Schwellung zwischen Auge und Nase?

Schwellung zwischen Auge und Nase auf der linken Seite von mir aus gesehen - (Augen, Entzündung, Schwellung)

1 Antwort

Ein Freund hatte mal ein Problem, was so ähnlich aussah wie dein Foto. Bei ihm war es eine zuvor nicht bekannte Allergie oder Unverträglichkeit und verschwand mit der Medizin.

Was genau es ist, kann dir keiner über das Internet sagen. Ich empfehle mal einen Dermatologen / Allergologen zu fragen, der kann dir hoffentlich helfen.

Alles Gute!

Naseseitewund. Warum?

Ich habe keinen Schnupfen aber trozden ne wunde Stelle die schmerzt. Diese seite ist auch etwas dicker als die rechte. Wo die Verbindung von Nase und Gesicht anfängt. Beim nasenflügel. Versteht ihr wo ich meine?

...zur Frage

Seit 4 Wochen erkältet oder Allergie?!

Hallo! Ich bin nun seit 4 Wochen recht heftig erkältet. Ging mit Husten los, nach knapp 2 Wochen kam dann von heut auf morgen heftiger Schnupfen dazu. Laut Hausärztin hab ich dann erstmal 10 Tage lang ACC Akut genommen, sowie auf eigene Entscheidung Sinupret. Das brachte keinerlei Besserung. Dann bin ich wieder zum Arzt, die hat diesmal dann Antibiotikum verschrieben, Doxyclycin 200. Auch das ist jetzt fast eine Woche her und... es tut sich nix. Morgens schleimiger Husten, im Laufe des Tages trockener. Nase wie Beton zu, gestern und heut beim HNO Arzt gewesen, die meinte beim zweiten Termin, dass meine Schleimhäute so extrem geschwollen seien, dass sie auf Allergie tippe. Daher wurde ein Pricktest gemacht, auf das übliche Gräser/Kräuter Hund /Katze Gemisch hab ich aber nicht angeschlagen. Stunde später war meine Nase wieder dicht. Ohne Nasentropfen gibt's kein Durchkommen, trotz HNO gestern und heute hab ich heute üblen Druck auf den Ohren, sodass ich morgen wohl noch mal hin muss...

So. Kann das tatsächlich ne Allergie auf irgendwas sein oder ist es möglich, dass es eine übel langgezogene Erkältung ist? Bin im Leben noch nie so lange erkältet gewesen, bin nicht häufig krank und wenn, dann dauert eine Erkältung meist nur wenige Tage. Fieber hatte ich nicht einmal, auch keine Halsschmerzen. Nur die Lymphknoten am Hals tun seit dem Wochenende auch weh...

Glaube, die Ärzte wissen da nix mehr oder wollen nicht. Was meint ihr dazu? Wie äußern sich eure Allergien, etwa auch so stark?

...zur Frage

Kaum Luft durch Nase

Hallo, ich bekomme schon seit Jahren ganzjährig kaum Luft durch meine Nase. Letztes Jahr hab ich mir auf Überweisung des HNO Arztes meine Polypen entfernen und meine Nasenscheidewand verkleinern lassen. Leider hat sich seitdem nichts gebessert. Allergietests hab ich schon gemacht und bin gegen nichts allergisch. Nun hat mir mein HNO-Arzt ohne weiteres Nachforschen einen kortisonhaltigen Nasenspray verschrieben den ich einen Monat lang verweden soll. Der Spray hilft zwar etwas, dass meine Nase etwas abschwillt aber das ist auf Dauer keine Lösung, da ich weder Freund von Nasensprays noch von Kortison bin.

Hat vielleicht irgendwer ähnliches gehabt oder eine Ahnung was meinen Engpass in der Nase auslösen könnte?

lg

...zur Frage

Otovent Nasenballon. Wer hat Erfahrungen damit ?

Ich habe eine verengte Eustachische Röhre, (also die Verbindung zwischen Nase und Ohr). Laut meinem HNO - Arzt ein chronischer Tubenkatharr. Ich habe als Hilfsmittel den Otovent Ballon bekommen, den man also mit der Nase aufpusten muss um einen Ohrdruck entstehen zulassen, damit der Unterdruck im Ohr angebaut wird. Wer hat damit schon Erfahrungen gemacht und Erfolge erzielt ? Anscheinend muss man dass ja paar Wochen machen, damit es was hilft. Danke im Voraus.

...zur Frage

Nach gerstenkorn Auge verändert was kann ich tun?

Hallo ich hatte 2014 ein gerstenkorn im Auge mit einer meeeega Schwellung. Irgendwie hat das mein Auge verändert und das Auge ist seitdem kleiner als das andere . Was kann ich tun ? Auf Fotos stört es mich besonders :(

...zur Frage

Ohne Schnupfen verstopfte Nase?

Moin, moin, ich habe seit 2 Monate jeden Morgen eine verstopfte Nase. Damit wache ich auch auf. Im laufe des Vormittags ist die verstopfte Nase dann wieder verschwunden. Dabei habe ich keinen Schnupfen, ich bin auch nicht allergisch. Woher kann so etwas kommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?