Schuppenflechte? Was könnte das sein?

 - (Haut, Gesundheit, Allergie)  - (Haut, Gesundheit, Allergie)

6 Antworten

Dasnn kann das natürlich daran liegen. Die hellen flecken,sind bei mir mit der zeit verschwunden. Aber sonne in maasen ist ja gut für die haut. Vergiss nur nicht sonnencreme,etc zu verwenden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielen dank für die Rückmeldung. Also sind die hellen völlig normal ?!

0

Du hast ja auch da drüber so eine rote stelle. Sieht eher aus wie neurodermitis. Kommt von seelischen stress u von trockener haut. Hatte das auch. Mein hautarzt hat mir salbe anrühren lassen. Seitdem verheilt. Alles gute

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kann das auch mit einer Allergie zusammen hängen ?

Habe nämlich im Winter mit meiner Milbenallergie ziemlich zu kämpfen gehabt. (Da ist das auch auftaucht)

Gehen die hellen Flecken beim nächsten sonnen weg ?

0
@Anniiika

Probeire es aus. Manchmal hilft das, denn Vitamin D ist so sehr wichtig!

0

Bei mir war das nach ein paar wochen weg. Kam immer wenn ich viel stress hatte. Hautarzt meinte,schlechtes cholesterin könnte das auch verursachen. Mein stress cholesterin war damals erhöht.

Könnte durchaus sein - muss es aber nicht. Gerade auf Bildern ist es schwierig so etwas zu beurteilen. Am besten einen Termin beim Hautarzt vereinbaren, damit ein Experte darüber schauen kann.

Meine Schuppenflechte sieht ähnlich aus, daher könnte ich mir schon gut vorstellen, dass es sich auch bei dir um Schuppenflechte handelt. Falls es sich bestätigen sollte, kann ich dir die Salbe mit B12 von Mavena empfehlen. Damit habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht, ich nutze sie selber schon seit ca. 1.5 Jahren. Besonders hinsichtlich des lästigen Juckreizes ist die Salbe sehr wirksam. So kann sich die Haut besser erholen und die Rötungen lassen nach.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Sobald du eine eindeutige Diagnose hast ist es einfacher, entsprechend Tipps zu geben.. :)

Viele Grüße und einen schönen Abend!

Vielen Dank. Bei mir handelt es sich um eine nickelallergie. 😬

0
@Anniiika

Oh tatsächlich was ganz anderes. Da sieht man mal wie man sich täuschen kann. Ärztlicher Rat ist eben doch der Beste ;)

1
@Lillifee898

Darf ich trotzdem fragen ob deine Schuppenflechte juckt?

0

Schuppenflechte spricht an auf Vitamin B (Komplex-Kapseln) und A (Lebertran) sowie Magnesium zum Aktivieren.

Das könntest Du ja alles einmal ausprobieren. In Stresszeiten braucht man eh alles mehr, damit tust Du dir also nur Gutes.

So wie es aussieht handelt es sich um Neurodermitis (laut meiner Haus Ärztin)

0
@Anniiika

Umso besser. Nimm viel B-Komplex (z. B. den von ratiopharm, online über medizinfuchs günstiger als normale Apotheke, bis 3x1), Magnesium (St Anton über ama zon, 2-3x1), meide die Milchprodukte außer Butter und Biosahne (=nicht homogenisiert) und für die ersten Wochen auch alle Säuren (Obst, Kaffee, Alkohol).

Stattdessen iß viel rohes Gemüse (Möhren, rote Beete, Gurken, Tomaten), die sind auch sehr gesund.

Näheres in dem sehr guten Buch von Sophie Ruth Knaak "Neurodermitis".

0

Das kriegt man eigentlich ganz gut in den griff. Gerade am anfang. Lass dich nicht unterkriegen. Bei mir ist es ja auch weggegangen. Alles gute.

2
@Niels80

Vielen dank. Bei mir ist es wahrscheinlich durch die Reibung der Hose entstanden. 🤗 also, zum Glück nichts schlimmes.

1
@Anniiika

Sagen wir mal so: Du bist in diesen Zeiten mehr angespannt, erlebst mehr/andere Dinge, denkst mehr usw. - und dann fehlt das, was die Nerven mehr verbrauchen, dort, wo am meisten angefordert wird. Und das ist bei Dir die Haut. Wenn Du weiblich bist, steige doch um auf weite Röcke. Radlerhose drunter (oder kurze Schlafanzughose), das scheuert nicht.

2

Was möchtest Du wissen?