Ist das ein Nevus depigmentosus?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo...,

Du hast hier Vergleichsbilder von dem harmlosen Piebaldismus.  Ja und eine Behandlung gibt es auch nicht in dem Sinn. Wie z.B. bei schweren Erkrankungen wie der genannten Tuberöse sklerose.

http://www.enzyklopaedie-dermatologie.de/artikel?id=2620

http://www.enzyklopaedie-dermatologie.de/artikel?id=2629

Ob es ansonsten irgendwelche Abweichungen gibt bei Deinen Kindern kann mna so natürlich nicht abklären das kann nur ein Dermatologe vor Ort machen. Ein ganz anderes Problem wären z.B. Café-au-lait-Flecken.aber das haben D>eine Kinder zum Glück nicht.

Wenn sie sehr hellhäutig sind ist der Sonnenschutz wichtig wenn sie länger im Freien sind!

Gruss Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?