Dunkler stuhl bei viel Schockolade?

4 Antworten

Wenn Spinat die Ursache ist wäre der Stuhl grünlich.

Grundsätzlich würde ich sagen, wenn Du Dir wirklich Sorgen machst gehe mit einer Stuhlprobe zum Arzt. Der Stuhl kann aber auch durch Medikamente dunkel werden.

Ich habe eine Darm-OP hinter mir und auch schon mal länger danach dunklen Stuhl abgegeben und bei der Auswertung nur ok gehört.

Ich habe hier eine Seite über mögliche Farben des Stuhlganges gefunden. Vielleicht hilft Dir das weiter.

https://reizdarm.one/symptome/farbe/

Ich kann mir allerdings auch nicht erklähren, warum bei Dir einige Stelle dunkel und einige hell sind. Wahrscheinlich sind unverdaute Lebensmittel im Stuhl.

Meines Wissens können verschiedene Lebensmittel (z. B. Rote Beete, viel grüne Blätter und andere dunkle Nahrung), Eisenpräparate und geronnenes Blut den Stuhl dunkel färben. (Über Schokolade weiß ich nichts, weil ich sowas nicht esse.) Blut im Stuhl kann anhand einer Stuhlprobe im Labor nachgewiesen werden. Um deswegen Sicherheit zu haben, könntest du zum Arzt gehen.

Bei eisenhaltiger Nahrung verfärbt sich der Stuhl dunkel. Aber bei Schokolade ist das ungewöhnlich. Wenn du Bauchschmerzen bekommst, gehe umgehend zum Arzt. Auch dunkler Kakao "verbrennt" im Körper etwas heller als der dunkle Kakao.

Woher ich das weiß:Recherche

Ich finde hell ja eher ungewöhnlich.

ich meinte damit normal hellerbraunton, dunkler stuhl kann ja gefährlich auch sein

0

Was möchtest Du wissen?