Magen und darmspiegelung. Was darf ich vorher essen?

5 Antworten

Normalerweise sollte der Arzt einem beim Aufklärungsgespräch genau sagen, was man essen oder trinken darf und was nicht. In der Regel bekommt man auch einen Zettel, auf dem alles nochmal genau drauf steht. Ruf mal in der Praxis an, ob sie vergessen haben, dir dieses Info-Blatt zu geben.

Grundsätzlich solltest du ein paar Tage vor der Spiegelung z.B. schon auf alles verzichten, was kleine Kerne hat, also z.B. Tomaten, Trauben o.ä. Auch auf Vollkornprodukte solltest du dann verzichten. Ebenso Lebensmittel, die feine Häute haben, die sich dann an die Darmwand legen könnten (z.B. wenn die Haut von Paprika beim Kochen abgeht, sowas in der Art).

Trinken darfst du, wenn du dich auf die Spiegelung vorbereitest, klare Flüssigkeiten. Also ungesüßen Tee, Wasser, Apfelsaft (oder Schorle), ich durfte sogar mal Eistee trinken. Und nachdem du das Abführmittel getrunken hast, musst du auch noch einige Liter hinterher trinken (ich meine es waren 2 oder 3), damit alles gut durchgespült wird. Aber auch sowas sollte der Arzt einem im Aufklärungsgespräch genau erklären.

Ich frage mich immer, ob so viele Ärzte so nachlässig sind, oder ob die Patienten einfach nur nicht genau zuhören...

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – hab ca. alle 3 Monate eine Spiegelung

Ein infoblatt hab ich gar nicht bekommen, werde ich mal morgen anrufen

0

Hast du denn keinen Zettel bekommen, auf dem alles steht? Dann dringend nochmal in der Praxis Bescheid geben.

Du musst sogar nebenbei Wasser trinken! Je mehr desto besser. Du musst nicht aufgeregt sein, du wirst leicht sediert

Ich war gestern vorm Gespräch aufgeregt, aber die ruhige und verständnisvolle Art von meinem Arzt, nahm mir die Aufregung. Und nächste Woche wird es wieder so sein, das ich aufgeregt bin. Aber da es gleich morgens gemacht wird, ist es gut das ich es schnell hinter mir habe

1
@christina1989

Genau, und Du bereitest Dich ja gut vor, von daher wird es keine Probleme geben. Nach der Darmspiegelung wird es Dir gut gehen, weil es geschafft ist. 😊

1

Klipp und klar - im Beipackzettel ist alles Notwendige vermerkt.

Du darfst keinen Saft oder Limonade / Cola trinken, nur Wasser, klare (!) Brühe, Tee und Kaffee ohne Zusätze. Dein Stuhlgang muss flüssig und ungefärbt (also farblos durchsichtig wie Wasser) sein.

Was möchtest Du wissen?