Kortisonsalbe während Periode in Intimbereich anwenden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich kannst du das auch während deiner Tage machen, denn da ist ja die Gefahr des Reibens durch Binden und angetrocknetes Blut besonders gegeben.

Wenn es nicht günstig wäre, hätte dich der Arzt schon darauf hingewiesen.

Cortison sollte man aber nicht dauerhaft anwenden, da es auch negative Folgen haben kann. Für eine gewisse Zeit ist es aber hilfreich.


Also so wirklich hilfreiches findet man dort im Netz nichts. 
Du musst ja nicht unbedingt deinen Hausarzt fragen, du kannst auch einfach eine andere Praxis aufsuchen bzw. in der Apotheke mal nachfragen. 

Das einzige was man zu Cortison und Menstruation findet, ist das Cortison diese beeinflussen kann. 

Warum hast du den Arzt nicht danach gefragt?

Da  hatte ich meine Tage noch nicht und hab sie nicht so rasch erwartet. Durch das Antibiotika hat sich alles irgendwie verschoben. Würd ja ihn fragen aber der ist erst morgen wieder erreichbar oder Dr. Google aber ich krieg keine Antwort.

0

Periode , braunes blut , ist das die periode ?

Seit gestern abend habe ich gemerkt das aus meiner scheide braunes schleim kommt , ( es ist mir sehr unangenehm wie ich es zu ernst gemerkt habe ) da war auch ganz hellrotes blut. nun , heute morgen habe ich gemerkt das meine schamlippen und alles andere sehr trocken ist nicht wie sonst wenn ich nicht meine tage habe . wenn ich auf die toilette gehe , sieht man da nichts , erst wenn ich in den scheideneingang ein taschentuch stecke ist auf dem tuch braunes schleim . Ich habe angst schwanger zu sein , auch wenn das kondom noch nie abgerutzt ist oder sonstiges .Meine periode war normaler weise immer sehr stark , da kam immer richtig dunkelrotes blut aber jetzt ...ich kenne das gar nicht das da braunes schleim kommt . Im internet steht das es auch durch stress so sein könnte , ich hatte zwar sehr viel stress und war auch weinerlich aber ob es daran liegen kann weiß ich nicht . oder hat das was mit dem gewicht zu tun ? ich bin magersüchtig , kann es daran liegen ?

Und ist das überhaupt eine periode ? ich kann gerade die schmerzen nicht unterscheiden ob es bauchschmerzen sind oder ob meine eierstöcke weh tun , mein bauch sticht ein wenig und mein bein tut weh ...

Könntet ihr mir bitte sagen ob das normal ist und woran das liegen könnte ? ich habe sehr angst schwanger sein zu können auch wenn das kondom nie abgerutscht ist ( sex hatte ich zu letzt am 21. 8. ) ich habe auch eine blasenentzündung seit 5 tagen .

Es ist ein langer text aber ich brauche hilfe , bin sehr verzweifelt !

Danke schon mal , freue mich auf jede antwort , es ist egal ob es sehr ausführlich geschrieben ist oder nicht mir passt alles !

Danke ! LG Piukku

...zur Frage

Brennende & Stechende Schmerzen

Hallo, ich habe schon seit fast zwei Jahren sehr schlimme brennende Schmerzen im Intimbereich. Zuerst dachte ich, dass es eine Blasenentzündung ist, was sich beim Arzt aber als flasch herausstellte. Dann kam meine Mutter auf die glorreiche Idee, dass ich meine Schmerzen mit Joghurttampons behandeln sollte, es könnte ja ein Pilz sein. Die halfen zwar, aber richtig weg gingen die Schmerzen nie. Nach einem halben Jahr ging ich dann zum Frauenarzt und der musste mir Antibiotika verschreiben, damit ich den Pilz überhaupt losbekam. Die Schmerzen aber blieben. Dann war ich in der Uniklinik, wobei sich der Verdacht auf eine bakterielle Infektion aber nicht bestätigte. Was mir aber half, war eine Creme gegen Trockenheit in der Scheide, nur dieser brennender und stechender Schmerz verschwand nie ganz. Ein halbes Jahr später war ich noch einmal in der Uniklinik, habe dann Cremes gegen Trockenheit bekommen, die auch geholfen haben, nur als ich meine Periode bekam, war der Schmerz wieder da, schlimmer als zuvor. Eine Woche später fuhr ich dann in die Notaufnahme, weil ich vor Schmerzen nicht mehr aufhören konnte zu weinen, ich hab dann Schmerztabletten bekommen und es sind noch Abstriche gemacht worden. Dann kam heraus, dass ich zu viele e-coli Bakterien in der Scheide habe, hab dann ein sehr starkes Antibiotika bekommen. Nach der Einnahme war der Schmerz besser (vorher hat er sich rich

...zur Frage

Pille wirksam? 2 negative SST.

Also ich nehem die Pille BellGyn & immer 21 Tage - dann mach ich eben 7 Tage Pause. Ich nehme die Pille immer um 7:00 Uhr in der Früh. 4-5 Mal in den 21 Tagen nehme ich sie jedoch später - zwischen 8.00-12:00. Bin ich trotzdem noch geschützt?

Am 1.Tag wo ich diesen Blister angefangen habe - habe ich sie erst um 11.00 genommen. Am nächsten Tag wieder um 7.00.

Am Samstag hatte ich Petting mit einem Jungen. Er hat seinen Penis an meiner Scheide gerieben & während wir uns geküsst haben - war sein Penis auch an meiner Scheide. Er ist aber nicht gekommen - also sein Penis war noch steif als er sich wieder angezogen hat & ich habe auch keine Flüssigkeit an mir gemerkt.

Aber jetzt mach ich mir eben Gedanken ob der Lusttropfen oder so ausgetretten ist :-/

Könnte es jetzt sein das ich schwanger bin? Oder ist der Verhütungsschutz der Pille aufrecht?

Habe vor 12 Tagen am Nachmittag einen Schwangerschaftstest gemacht - der war negative. Heute vor einer Woche habe ich auch noch einen gemacht - mit Morgenurin - der war auch negative. Dann kann ich ja nicht schwanger sein oder?

Mache mir nur Sorgen weil ich meine letzte Periode nur sehr schwach & auch nur 3 Tage lang hatte. & seit 2-3 Wochen spüre ich so ein Gluckern im Bauch. Als würden drinnen Luftblasen platzen oder als würde irgendjemand gegen die Bauchdecke trommeln.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?