Creme bei trockener Scheide?

3 Antworten

Deine Freundin braucht keine Creme sondern Wasser! Der Mensch trinkt zu wenig! Was wir brauchen sind Nahrungsergänzugsmittel - Vitamine - und ca 30 ml pro Kg Körpergewicht an reinem, frisch gefiltertem Leitungswasser .Es sollte möglichtst kein kohlensaures Mineralwassser sein! Auch die Nahrungsergänzungsmittel sollten keine künstlich hergestellten - CHEMIE - sein. Am besten sind die, die aus der Natur gewonnen werden und seit zig Jahren die besten auf dem Markt sind! In Deutschland seit über 35 Jahren die Nummer eins!

was hat scheidentrockenheit mir wenig trinken zutun?.....

das hängt mit hormonen,körperlichen erkrankungen,häufigen blasenentzündungen/infektionen und pilzen zusammen usw.

http://www.miomedi.de/sexualitaet/sexualmedizin/sexuelle-funktionsstoerungen/scheidentrockenheit/scheidentrockenheit-ursachen.html

1
@help4you

Aligarno hat gar nicht mal so Unrecht, wenn man zu wenig trinkt, sind alle Schleimhäute nicht ausreichend feucht, auch die der Scheide. Man rät ja auch bei Erkältungen und Husten viel zu trinken, damit die Becherzellen der Schleimhaut mehr Schleim produzieren und der Husten produktiv wird und die Viren und Bakterien hinaus befördert werden können. Sicherlich kommen noch hormonelle Einflüsse dazu.

0
@schanny

auch zum teil aber in den meisten fällen liegt das problem wo anders und es empfiehlt sich immer ausreichend zu trinken;)

0

Man merkt sehr schnell in diesem Bereich, was einen gut tut und was nicht. Ich nehme immer Öl, einfaches Speiseöl und komme sehr gut damit zurecht. Meine Beschwerden sind verschwunden und nur das zählt.

Was möchtest Du wissen?