Haarausfall durch gestörtes Gleichgewicht ?

2 Antworten

Hallo, ich könnte mir schon vorstellen, dass eine Darmerkrankung sich auch auf das Haarwachstum auswirken kann bzw. dass dadurch Haarausfall auftritt. Wenn die Nährstoffe, die mit der täglichen Nahrungs zugeführt werden, nicht mehr verwertet werden können, kann das eine Ursache sein. Bei Dir sind die gesunden Darmbakterien stark vermindert und Du hast eine Entzündung. Ich wünsche Dir auf alle Fälle gute Besserung. Lass Dich beim Arzt auch wegen Deiner Ernährung beraten, Du solltest auf alle Fälle Naturjoghurt mit lebenden Milchsäurebakterien zu Dir nehmen. Als Dysbiose bezeichnet man eine Fehlbesiedlung von Bakterien im Darm. lg Gerda

Hallo!

In einem gesunden Darm befinden sich unzählige Bakterien. In einigen Fällen, z.B. nach AB Einnahme ist das Verhältnis gestört.

Bei dir zeigen die Infektionskeime eine Erhöhung an, die "guten" Darmbakterien sind leider vermindert.

Bleibe am besten in heilpraktischer Behandlung und verwende die Mittel, die dir deine HP verschrieben hat. Bitte lasse Zucker und Weißmehl aus der Nahrung nach Möglichkeit weg.

Es gibt ein Darmaufbauprodukt, das das Bakteriengleichgewicht im Darm sehr gut wiederherstellen kann( falls du irgendwann mal erneut Probleme hast damit). Es heißt Combi Flora.

Alles Gute

Was möchtest Du wissen?