Finger Beugesehne durchgeschnitten.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, also, das wird wohl noch eine ganze Weile dauern. Wichtig ist, dass Du Deine Hand überhaupt wieder richtig einsetzen kannst. Bei verletzten Beugesehnen kann es passieren, dass sie mit dem umgebenden Gewebe verwächst. Deswegen ist Bewegungstherapie so früh wie möglich angesagt, aber bloß nicht zu stark belasten, weil die Sehnennaht leicht reißen kann. Bitte keinen falschen Ehrgeiz, denn damit ist nicht zu spaßen. Lass Dich von Deinem Physiotherapeuten genau anleiten und verliere die Geduld nicht. Zur Heilungsdauer: Sechs Wochen nach der OP kannst Du vorsichtig wieder anfangen, die Hand mit Krankengymnastik teilweise zu belasten. Die volle Belastbarkeit solltest Du nach 12 Wochen erreicht haben. Gute Besserung.

Bis zur vollen Belastbarkeit und Beugung hat es bei mir mindestens ein halbes Jahr gedauert.

0

Hallo...Du mußt schon ein wenig Geduld aufbringen!Es kann eine langwierige Sache werden da jeder seinen individuellen Heilungsverlauf hat!Es kann bis zu einem halben Jahr dauern bevor man wieder einigermaßen handlungsfähig ist!Und um Box-und Krafttraining zu machen brauchst Du auf jeden Fall die volle Beuge-und Streckfähigkeit!LG AH

Ein halbes Jahr halte ich nie im Leben aus ohne Sport, ich muss mich bewegen, ich liebe es Muskelkater zu haben und ich muss mich auspowern können :(

Hi...dann mußt Du Dir solange eine andere Sportart zum "auspowern" aussuchen!!! Laufen-Walken-Schwimmen???LG

0
@AlmaHoppe

Im Moment scheint das Verteilen seines Laura-Links sein Ersatzsport zu sein! :o((

0

Nach gebrochenem Zeigefinger eingeschränkte Beweglichkeit

Hallo. Im Oktober 2012 habe ich meinen Rechten Zeigefinger gebrochen. Bin direkt ins Krankenhaus und wurde operiert. Ich habe jetzt eine Platte und 8 Schrauben drin. 3 Tage nach der OP wurde mit Physiotherapie angefangen. Mittlerweile ist die Narbe gut verheilt. Ich kann aber den Finger nicht komplett Strecken. Gehe nach wie vor zur Physiotherapie. Es tut sich einfach nix. Die Ärzte im Krankenhaus wollen im April die Platte raus nehmen und schauen was mit der Sehne ist wenn der Finger offen ist. Da ich denen nicht 100% traue bin ich noch zu einem anderen Arzt. Der meinte ich soll die Platte drin lassen und das mit der Bewegung kommt noch wenn ich weiter übe. Er meinte ich habe nur noch mehr Probleme wenn die das nochmal auf machen. Hat jemand einen guten Rat für mich?

...zur Frage

Was hilft bei überlasteter Sehne/Ödeme im Finger?

Habe Probleme meinen Zeigefinger ganz abzubeugen. Habe hierzu auch den Bericht vom MRT erhalten: Nachweis einer Tendinitis (entz. Erkrankung der Sehnen) der tiefen Abschnitte der Beugesehnen in Nähe der Insertion am Grundglied und auch Nachweis einer Tendovaginitis (Sehnenscheidenentzündung) mit deutlichem Ödem in Umgebung der Beugesehne besonders in Höhe des Grundgliedes und geringer des Mittelgliedes.

War mit meinem Problem auch bei einem Handchirurgen, der meine Hand auch untersucht hat. Er meinte, die Beugesehnen selbst sind ok und hat mir nun eine Physiotherapie verordnet.

Ich solle dann in etwa 4 Wochen nochmals bei ihm vorbeischauen, um zu sehen, wie der Erfolgsverlauf ist.

Meine Frage nebenbei ist: Welche anderen Behandlungsmethoden können hier helfen? Welche Salben oder Tabletten können hier evtl. dies unterstützen.

Ich hoffe hier auch auf weitere Ratschläge.

...zur Frage

Narbenheilung

Hallo User, wurde vor 1 1/2 Woche operiert und war heute beim Fäden ziehen. Die Narbe unter`m Bauchnabel wurde nicht gut genäht. Selbst mein Hausarzt meinte, so hätte er das nicht zusammengenäht. Als die Fäden gezogen wurden, klappt die Narbe auseinander, sieht nun aus wie ein Fischmund. Mein Arzt meint, es könnte sein, dass es noch zusammenwächst, was er aber nicht glaubt. Na toll. Ich müsse abwarten und eventuell eine Narbenkorrektur anstreben. Wer bezahlt das ???? Nun zu meiner Frage. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und ist die Narbe dann doch zusammen gewachsen? Was kann ich selbst tun???? Ich danke euch im Vorfeld. Alica.

...zur Frage

Kann man durchtrennte Nerven wieder wachsen lassen?

Wenn durch einen Unfall Nerven durchtrennt wurden, können diese dann wieder problemlos nachwachsen oder ist eine Operation notwendig?

...zur Frage

Besenreiser durch Pille Maxim?

Kennt jemand das Problem? Ich hatte jahrelang nie Probleme mit der Pille & hab auch nie Besenreiser bekommen und nun, seit diesem Sommer entdecke ich überall vermehrt blaue/violette kleine Adern.

Ich dachte erst, dass es vom Kraftsport kommt, aber den habe ich (aus anderen Gründen) vor einem beendet. Entweder die sind damals dabei entstanden oder sie sind eben jetzt durch die Pille gekommen. Gut, ich habe es mit dem Kraftsport sehr übertrieben, mich manchmal (wahrscheinlich) nicht richtig aufgewärmt, und nahm auch sehr schnell an Muskelwachstum zu... aber kommen dadurch wirklich Besenreiser?

Mich wundert das alles nur, da ich diese Pille fast 2 Jahre ohne Probleme nehme und wie gesagt am Anfang überhaupt keine Probleme mit der Haut bekam. Ich hab nur einen Besenreiser gehabt, und der kam, weil ich mich einmal vor langer Zeit sehr doll an einer Tischkante gestoßen habe.

Ich habe vor 1/1/2 Monaten 2/3kg abgenommen, was erklärt, dass ich die Adern jetzt viel deutlicher sehe als vorher. Aber deswegen kommen doch keine Besenreiser? 2/3kg sind doch nicht viel? Ich hab vorher 50kg gewogen und wiege jetzt 47,5-48kg (kam durch eine Fastenkur)

vielleicht kann einer mir helfen

...zur Frage

Sehne zusammenwachsen?

Habe mir am Freitag die Handgelenk sehne durchgeschnitten und jetzt ist der arm geschient erstmal bis morgen zum Termin beim Handchirurgen. Kann eine sehne eigentlich von selbst durch schienen wieder zusammen wachsen? Oder muss das operiert werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?