Monatelang anhaltende Schwellung im Fingergelenk, begleitet von Schmerzen und Knacken beim bewegen - was könnte das sein?

1 Antwort

Ich würde meinen es handelt sich um einen Kapselriss, der noch nicht zu 100% verheilt ist. Genau kann ich es nicht sagen, aber von deiner Beschreibung her würde es passen. Am besten wartest du noch ein wenig ab und wenn es nicht weg geht, besuchst du den Arzt noch einmal.

Ganglion im Finger-Was tun? Operation? Alternativen?

Hey Leute,

ich bin Torwart beim Fußball. Irgendwann muss ich einen festeren Ball an die Hand bekommen haben, bei dem ich mir meinen Mittelfinger umgebogen habe. Jetzt habe ich ein Ganglion im Fingergelenk! ;( Immer wenn ich an das Ganglion oder Überbein hinkomme tut das richtig weh. Ist eine Operation die einzige Möglichkeit dieses weg zubekommen? Jetzt habe ich es seit gut einem Monat und ist größer geworden. Einiger Zeit davor hatte ich am gleichen Finger schon mal ein Überbein, das dann allerdings nach einer Woche von alleine verschwunden ist. Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll?! Ich möchte eigentlich keine Operation, doch komme ich da herum? Gibt es Alternativen? Und wenn Nein, wie sieht so eine OP dann aus?

Danke

...zur Frage

Gelenk Damen der rechten tut sehr weh

Mein Gelenk vom rechten Daumen tut bei jeder Bewegung vor allem wenn ich in Richtung kleinen Finger bewegen möchte sehr weh . Mittlerweilen schmerzt es schon in die Handfläche hinein Was kann da s sein ?

...zur Frage

Beim Aufstehen geschwollene Hände und Finger, woher kommt das?

Ich habe beim Aufstehen oder wenn ich auf dem Sofa liege immer geschwollene, heiße Finger. Sie fühlen sich wie Pranken an und lassen sich kaum bewegen. Kann mir einer von euch sagen, woher das kommen kann? Sonst habe ich kein Problem damit. Auch meine Füße schwellen für gewöhnlich tagsüber nicht an.

...zur Frage

Druckgefühl in Zehgelenken

Hallo,

seit ca. 6 Wochen habe ich an zwei Zehengelenken des linken Fußes ein sehr unangenehmes Druckgefühl. Betroffen sind der Zeh neben dem kleinen Zeh und der mittlere Zeh, das Druckgefühl ensteht im mittleren Gelenk der Zehen.

Manchmal kann ich das Druckgefühl mindern indem ich das Gelenk mit den Fingern leicht verbiege und "knacken" lasse (so wie man auch die Fingergelenke "knacken" lassen kann).

Ich habe seit Jahren einen Spreizfuß und die äußeren Zehen sind etwas gebogen (leichte Hammerzehen).

Seit ca. 2 Wochen trage ich nun Einlagen, das Druckgefühl bessert sich aber nicht.

Hat jemand evtl. ähnliche Probleme und kann mir Tipps geben was ich noch machen könnte?

Vielen Dank!

...zur Frage

Knochen abgesplittert - kann ich noch Ski fahren?

Hallo Community,

vorgestern habe ich mich beim Volleyball verletzt. Der Finger tat weh und ich konnte ihn kaum bewegen, bin allerdings nicht zum Arzt gegangen, da ich keine Zeit hatte. Gestern ist die untere Fingerseite blau angelaufen und der Finger ist extremst angeschwollen. Da ich im Verdacht stand, einen Kapselriss zu haben, bin ich los zum Arzt. Dort wurde ich sofort zum Röntgen geschickt und danach wurde festgestellt, dass ein Stücken Knochen am Gelenk abgesplittert ist. Nun muss ich eine thermoplastische Schiene tragen, für vorerst drei Wochen. In einer Woche muss ich ins Krankenhaus zur Kontrolle. Aber ich fahre in genau 4 Wochen auf Klassenfahrt in Skiurlaub. Darf ich überhaupt Ski fahren? Kann es sein, dass ich die Schiene doch noch länger tragen muss?

Liebe Grüße, Hasenmama.

...zur Frage

Schmerzen im linken Ringfinger - was kann das sein?

habe folgendes Problem... seit ca. 3 Wochen habe ich Schmerzen im Mittelgelenk des rechten Ringfingers beim beugen. Sind die Finger gestreckt spür ich keinen Schmerz, also der Schmerz entsteht erst bei der Bewegung. Hab ihn bis jetzt mit voltadol bzw hirudoid eingeschmiert, leider aber ohne Besserung. Die Schmerzen sind plötzlich aufgetreten, ich hab mir den Finger nicht gestoßen oder ähnliches. Äußerlich ist gar nichts zu erkennen weder eine Schwellung oder Verfärbung. Was kann das sein? Ich weiß nicht ob ich zum Arzt gehen soll, weil man sieht ja nichts und da komm ich mir schon ein bisschen blöd vor... bzw soll ich zu meinen Hausarzt oder einen Facharzt gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?