Prellung (?) von Fingergelenk

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo amaroq, eine starke Prellung dauert ihre Zeit, bis das wieder in Ordnung ist. Außer Kühlen und Ruhestellung kannst Du noch folgendes machen, was den Heilungsprozeß beschleunigt. Du kannst Dir in der Apotheke Arnicasalbe holen. Das ist sehr gut gegen Prellungen. Oder Du nimmst Arnica als homöopathisches Mittel ein. Da die Verletzung schon etwas zurückliegt, empfehle ich hier die Potenz C30. Da ich nicht weiß, ob Du mit Homöopathie Erfahrung hast, hier eine Kurzbeschreibung. Du musst nur 2 Globuli im Mund langsam zergehen lassen, die nächsten 10 Tage ätherische Öle meiden (sonst kann das Mittel nicht wirken), homöopathieverträgliche Zahnpasta kaufen (z.B. von Elmex - bekommst Du auch in der Apotheke) und dann dürfte die Sache bald vergessen sein. Gute Besserung. Gerda Anmerkung: Solltest Du gegenüber Homöopathie skeptisch eingestellt sein, gibt es natürlich auch noch spezielle Salben in der Apotheke gegen Prellungen und Hämatome.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du zum Arzt gehst oder nicht ist deine Enscheidung. Ich kann dir nur empfehlen: bei solchen oder ähnlichen Sportverletzungen wie Prellungen, Zerrungen, Blutergüsse, überdehnte Sehnen, etc. verwende unmittelbar nach der Verletzung zum Kühlen Quark. Es gibt mitlerweile praktische fertige Quarkkompressen in der Apotheke oder auch bei Amazon. Diese kannst du immer in deiner Sporttasche dabei haben. Sie heißen Quarkpack - man muss sie nur kurz in kaltem Wasser einweichen und dann auflegen. Quark wirkt abschwellend, entzündungshemmend und schmerzlindernd - ein altes, sehr wirkungsvollen Hausmittel. Deine Teamkollegen sind sicher auch einmal froh drum:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?