Was macht man bei den Temperaturen gegen die (G/K)reislaufprobleme?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Hitze meiden 50%
andere Lösung 40%
Aushalten 10%
Zum Hausarzt gehen 0%
Winherby  14.05.2024, 15:30

Welche Temperatur meinst Du denn? Die sind ja schließlich überall unterschiedlich.

kllaura 
Fragesteller
 14.05.2024, 18:38

Der plötzliche Hitzewandel macht sich enorm bemerkbar. Aber das ist ja ab morgen wieder vorbei.

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
andere Lösung

Thermische Reize wie Wärme und auch Kälte nehmen einen gewissen Einfluss auf unseren Körper und seine Funktionen. In erster Linie ist der Blutkreislauf betroffen.

Kälte lässt die Blutgefäße verengen, der Blutdruck steigt etwas an.

Wärme dagegen, lässt die Blutgefäße erweitern, der Blutdruck sinkt.

Sinkt der Blutdruck sehr stark, dann gleicht das Herz den fehlenden Druck mit erhöhter Schlagfrequenz aus.

Ist das Herz aber geschwächt und kann nicht, oder nicht vollständig, für den nötigen Druckausgleich sorgen, kann es kritisch werden. Dann sollte der Betroffene liegen, dabei evtl. noch die Beine erhöht ablegen. So kann trotz sehr niedrigem Blutdruck die Durchblutung der "Festplatte" gewährleistet bleiben.

Grundsätzlich hilft eine Gewichtsreduktion, falls ein Übergewicht vorliegt. Denn ein Übergewicht kann das Herz auch permanent hoch belasten, wodurch dann bei großer Hitze das Herz auch rasch überlastet sein kann.

Ebenfalls sehr wichtig ist, dass genügend Flüssigkeit in unseren Adern kreist. Also muss, - besonders bei heißem Wetter -, sehr viel Wasser getrunken werden.

Da das Herz ein Muskel ist, kann man den Muskel trainieren. Das Training sollte idealerweise über das ganze Leben hinweg regelmäßig erfolgen, dann ist der Mensch auch im fortschreitenden und im hohen Alter temperaturresistent, d. h. er erträgt wechselnde Temperaturen besser, weil das Herz die Wechsel der Bedingungen abfedern kann. Ideal ist so ein Herz-Kreislauftraining durch ein Intervall-Lauftraining zu erreichen, aber auch thermische Reize können Gleiches bewirken, ich denke da an regelmäßige Saunabesuche.

Ich hoffe, ich konnte mit meinen Ausführungen helfen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
kllaura 
Fragesteller
 14.05.2024, 18:32

Danke, natürlich konntest du helfen.

1
Winherby  15.05.2024, 00:49
@kllaura

....obwohl meine Frage eher hypothetisch gemeint war, denn Du hast ja quasi ein familiäres "Ärztehaus" als Beraterstab um Dich herum. Aber es freut mich auch, wenn es Deinem Großvater wieder besser geht, und danke für den Stern. LG

1
kllaura 
Fragesteller
 15.05.2024, 01:11
@Winherby

Meine Frage war auch so gemeint. Vor allem, dass man 3 Umfragen wieder beantworten kann. Ich musste eine Umfrage erstellen, nachdem ich als Aufgabe die 2 Fragen weggedrückt habe.

1
Strenwanderer  14.05.2024, 18:47

vielen dank für die Erklärung. so eine tolle und gute Erklärung hab ich bis heute nicht gelesen oder bekommen.

1
Strenwanderer  14.05.2024, 18:59

bei mir ist der Kreislauf eh ein bisschen schief lagig. der Ruhepuls ist hoch und der Kreislauf tief.

die Leute die Psychopharmaka nehmen und Psychisch erkrank sind, das ist der Kreislauf eh anders unterwegs.
aber Leute die was mit Blut, Herz und Medikamente da zu, sind oft auch anders drauf.
meistens müssen die alles langsamer angehen. Schonen ist falsch, wir müssen weiter Regelmäßig uns bewegen. Tempo ist egal. bei der Hitze noch Pausen und viel trinken.

2
andere Lösung

meine eigene Erfahrung ist: immer ausreichend was trinken, ne Kleinigkeit was im Magen haben. wie auch sich bewegen und das immer stuffenweise. dann kann der Kreislauf mit viel Geduld sich ein pendeln. wenn sich nur Schont bei Hitze, wo auch bei kälte, bringt den Kreislauf durcheinander. das kommt auf kein Fall gut auf Null auf 100 zu gehen. dann dreht der Kreislauf ganz am Rad.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – weil ich seit mein 21 L. J. selber Psychisch Erkrankt bin
Hitze meiden

... Wenn möglich... viel trinken, nur so viel essen wie Appetit da ist und eher nicht so viel warmes... Es ruhig angehen lassen und auf seinen Körper hören, sprich Signale ernst nehmen.

Auch wenn ich kein Greis bin ;)), kenne ich das Problem mit der Wärme sehr gut und fürchte mich jedes Jahr ein wenig davor...

kllaura 
Fragesteller
 14.05.2024, 19:51

Danke. Opi habe ich vor den Livington InstaChill gesetzt. Also die Greislaufprobleme sind behoben. Ich setze mich zu ihm und die Kreislaifprobleme sind auch behoben. Wir graulen uns nicht gegenseitig, dass uns das unnötig nicht aufheizt. Aber jetzt soll es kälter wieder werden. Dann darf Opi wieder Opi sein und Enkelin wieder Enkelin.

2
andere Lösung

Am besten viel trinken und direkte Sonneneinstrahlung meiden.

kllaura 
Fragesteller
 14.05.2024, 05:38

Danke!

0
andere Lösung

An einem heißen Tag läuft ein dünnes Kerlchen hinter einer sehr dicken Frau hinterher. Nachdem sie ihn mehrmals bemerkt hatte, fühlt sie sich verfolgt und spricht ihn an: "Hören sie mal, warum verfolgen sie mich? Ich rufe die Polizei!" Er fleht sie an: "Bitte nicht, hinter ihnen ist doch die einzig schattige Stelle!"

kllaura 
Fragesteller
 15.05.2024, 20:25

Danke. Opi und ich sing aber nicht übergewichtig. Aber wir sind gut bin massig ärztlicher Kontrolle. Opi sogar bei sich selbst, ansonsten noch unendliche anderen Ärzte. Aber die Umfrage musste jetzt sein, da ich statt 2 Umfragen eine Frage stellen musste. Das wird dann eine Umfrage, damit man irgend wann 3 Umfragen auch beantworten kann, von den anderen Beantwortern.

1
Ellypsis  15.05.2024, 21:02
@kllaura

Das passt doch ;) Dann läufst du eben deinen Opi hinterher, das wäre doch nicht schwer.

So wie deine Umfrage gewollt war, bist du für deine Schüler das perfekte Vorbild. Immer fleißig die Hausarbeiten erledigen! 

2
kllaura 
Fragesteller
 16.05.2024, 00:37
@Ellypsis

Hausarbeiten? Das macht Barbara. Ich bin kein Vorbild, ich lebe noch. Lehrer sind Vorbilder, Vorbilder sind Bilder und Bilder hängt man auf. Aber ich lebe noch. Lehrer sollen Schüler erziehen. Als Vertrauenslehrerin muss man Schüler aber (v)erziehen, damit man im nächsten Jahr wieder gewählt wird. Gut, wer eine 1 im Sozialverhalten haben will, dem sage ich, was er tun muss. Die sich nicht daran halten können aber bis zu eine 15 bekommen. "Frau Sander, auf dem Parkplatz ist ein Unfall und ein Schüler ist in eine Tür an einem Auto gefahren." "War es weitgehend blau?" "So weit ich sehen kann, war das Dach rot." Das war das Auto von Frau Sander. Blaues Auto mit rotem Dach. Ich hatte mich gefreut. Denn repariert haben es meine Leute.

0
Ellypsis  16.05.2024, 02:36
@kllaura

Echt jetzt, was du da schreibst!?

Abgesehen davon, dass hier die täglichen Missionen quasi Aufgaben vergleichbar mit Hausaufgaben für Schüler sind, gibt es ebenso lebende Vorbilder. Wie du selbst auch schreibst

Lehrer sind Vorbilder, Vorbilder sind Bilder und Bilder hängt man auf. Aber ich lebe noch.

Lehrer gibt es nicht nur in der Schule, sondern auch im Yoga-Center.

Gestern wurde im Yoga-Center eine zweite Leiste mit Garderobenhaken angebracht. Darüber hängt ein Schild mit der Aufschrift "Nur für Yogalehrer"

Heute gehe ich daran vorbei und finde ein neues Schild daneben. Darauf steht "Auch für Mäntel und Jacken"

Lehrer sollen Schüler erziehen. Als Vertrauenslehrerin muss man Schüler aber (v)erziehen,

Nö, nur zweitrangig sind die Lehrer auch für die Erziehung verantwortlich. Dafür müssen die Eltern aber die Grundlage schaffen und die Schule unterstützen. Laut BGB ist es das Recht und die Pflicht der Eltern, ihre Kinder zu erziehen.

"Jung verzogen, alt verbogen - jung gebogen, wohl erzogen." ist ein Zitat von Pestalozzi (Schweizer Pädagoge und Sozialreformer)

Zufällig ging ich auf einer Pestalozzischule. Wenn ich mal unerzogen (frech) war, musste ich den Raum verlassen oder mich in die Ecke stellen. Tolle Erziehungsmaßnahme der Lehrerin. Meine Zeugniszensur im Betragen war auch nur eine 4. Aber nach meiner Umschulung und Versetzung in die 3. Klasse war ich plötzlich ein artiges Kind.

2
kllaura 
Fragesteller
 16.05.2024, 09:15
@Ellypsis

Das Lehren ist eine Form der Erziehung. Die Eltern haben beizubringen, dass man andere nicht als unklugen Wauwau bezeichnet. Lehrer haben die Aufgabe den Schülern beizubringen, was der Strafrahmen bedeutet. 4 bedeutet noch ausreichend, als Schulnote von 1-6 aber besser und ausreichend. Wir haben bei uns 15 Noten.

O= Arbeitsverweigerung 6

1-3= mangelhaft

4-6 ausreIchend

7-9 befriedigend

10-12 gut

13-15 sehr gut.

Zum Arzt im Abitur braucht man im Schnitt mindestens die 14 (1,0), besser 15 (0,8), also 1+. Nach Schulnoten gibt es offiziell nicht die 1+ und die 6-. Im 15`er Notensystem gibt es nicht die der 6+ im Vergleich. Den Namen auf dem Arbeitszettel geschrieben heißt teilgenommen und 5 - nach Schulnoten, also die 1.

Wenn Schüler Probleme in Mathematik haben und schreiben am nächsten Tag eine Arbeit, sage ich: "Sagt blöde Kuh zu mir, dann gibt es 2 Stunden Nachsitzen. Ich bereite euch dann auf die Arbeit vor. Dann hole ich vom Kollegen die Arbeit, gehe alles mit denen durch, dass sie die Arbeit in der eigenen Schrift auch erledigen, das sollen die sich am Schülertisch unter die Bank legen und die Arbeit dann auch abgeben. Dann hat mein Kollege weniger Arbeit beim korrigieren.

Die auffälligen Schüler werden gründlich bei mir heran genommen. Da gibt es kein Zappeln oder unaufmerksam sein. Auch gibt es keine Medikamente gegen Hyperaktivität. Dann rufe ich zum Gespräch mit den Eltern und wir fordern dann die Kinder stärker. Und jetzt bin ich mit der Erziehung im Spiel. Viele Eltern können bei hochbegabten nicht mithalten und höhere Forderungen aufstellen. Eltern mit hochbegabten Kindern tun mir Leid. Ich wollte nicht meine Adoptiveltern sein. Mein Vater hat gesagt: "Das ist mein Bücherregal, hast du Fragen, dann lese. Dann vertreibst du auch deine lange Weile."

1
Ellypsis  16.05.2024, 19:43
@kllaura

Zu meiner Zeit gab es nur Zensuren von 1-5. Vieles hat sich diesbezüglich auch verändert. Zudem bin ich auch auf dem Laufenden. Über das Schulsystem äußere ich mich nicht. Ist auch nicht Gegenstand dieser Frage.

Über Erziehung wird es immer verschiedene Meinungen geben wie auch schon früher.

Viele religiöse Eltern beschäftigt die Frage von Anfang an, ob und wie sie die religiöse Erziehung in ihre sonstige Erziehung mit einfließen lassen wollen. Manchmal gibt es sogar große Unterschiede zwischen den beiden Elternteilen.

Und fest eingefahrene Meinungen lassen sich meist nicht umstimmen, wenn sie dennoch irrtümlich falsch sind.

Und bei dieser Thematik sollte ein kleiner Witz am Rande nicht gesundheitsschädlich sein wie deine Wortspiele Greislauf statt Kreislauf, weil überwiegend die Alten Kreislaufprobleme haben oder Blumento-pferde statt Blumentopferde ;) 

1
kllaura 
Fragesteller
 16.05.2024, 19:46
@Ellypsis

Mein Opi sagt immer, wenn es ihn mit bald 90 Jahren trifft, dass es aber bei ihm Kreislaufprobleme, am Anfang nit G wären, sonst wäre er jünger.

0