Nicht krank aber grundlos über 38°C Körpertemperatur?

2 Antworten

Hallo! Warst du denn in der Zwischenzeit nicht mal bei einem Arzt? Du scheinst dieses Problem ja schon ziemlich lange zu haben und nicht erst seit Anfang Oktober. Du hast ja schon im Mai von erhöhter Temperatur geschrieben (http://www.gesundheitsfrage.net/frage/gleichzeitig-schwitzen-und-frieren) und im Juni haargenau dieselbe Frage nocheinmal gestellt. Und auch danach hast du noch mehrere Fragen zu dem Thema gestellt. Wenn du verunsichert bist, ob vielleicht mehr dahinter steckt, dann solltest du dich jetzt endlich mal von einem Arzt gründlich durchchecken lassen.

Oder kann es vielleicht auch sein, dass du die erhöhte Temperatur hast, wenn du Stress hast? Ich meine mal gelesen zu haben (finde das leider gerade nicht), dass erhöhte Temperatur auch stressbedingt bzw. psychisch bedingt sein kann.

Alles Gute!

Du hast kein Fieber, sondern nur eine leicht erhöhte Temperatur. Zudem erhöht sich die Körpertemperatur meist zum Abend hin etwas. Wenn du dir Sorgen machst, lass dich mal von deinem Hausarzt uintersuchen. Ich würde mir an deiner Stelle keine Sorgen machen, solange du dich nicht krank fühlst und nicht eingrschränkt bist in deiner Freizeit.

Was möchtest Du wissen?