Spazieren gehen trotz leichtem Fieber?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kleine Spaziergänge und frische Luft sind sehr gut bei Erkältungskrakheiten und auch bei leichtem Fieber. Das die Temperatur gestiegen ist, hängt mit der Bewegung und der Kreislaufarbeit zusammen. Aber du hast ja gesehen, sie hat sich rasch wieder gesenkt. Also, wenn du dich warm anziehst, spricht nicht dagegen, im Gegenteil.

Mir geht es dabei nach ein wenig Frischluft immer besser.

Anscheinend war es für dich zu anstrengend, deshalb ist die Temperatur angestiegen. Aber wenn du dennoch kleine Spaziergänge machen willst, spricht trotzdem nichts dagegen. Geh langsam, mach nur kurze Strecken und ruhe dich anschließend wieder gut aus. Es muss ja nicht mehrmals am Tag sein, es reicht ein kleiner Gang um die Ecke, damit der Kreislauf angeregt wird und die Durchblutung nicht "einschläft". Gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?