37,8° anal schon fieber?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meiner Meinung nach fängt die erhöhte Temperatur so bei 38 Grad an. Es ist knapp darunter, also kann man sagen es ist grenzwertig. Das Sich-Fühlen gehört da auf jeden Fall auch dazu. Wenn jemand sich krank fühlt, dann ist diese Temperatur auf jeden Fall ein Hinweis. Bei einem Menschen, der sich völlig gesund fühlt, würde ich mir keine weiteren Gedanken machen.

Im Analbereich gilt: 37-38° ist erhöhte Temperatur und erst am 38° ist es Fieber. Wenn du im Mund oder in der Achselhöhle misst, muss man noch 0,3° (Mund) bzw. 0,5° (Achsel) dazurechnen. Mach dir aber bei 37,8° noch keine großen Sorgen. Je nachdem wie du dich fühlst hilft etwas Ruhe und Tee.

Wenn du anal gemessen 37,8° Grad hast, ist das erhöhte Temperatur. Das bedeutet also, dass du einen Infekt in dir tragen könntest. Deshalb sei so gut und besorg dir in der Apotheke ein oder zwei Mittel, die du bei einem grippalen Infekt gut brauchen kannst, also Aspirin oder ähnliches. Wenn du erst einmal richtig Fieber hast wirst du nicht mehr in der Lage sein, Einkäufe zu erledigen.

Was möchtest Du wissen?