Tochter zu dick??

6 Antworten

Das Kind isst nicht aus Hunger oder weil sie Essen für den Körper braucht. Sie scheint das Essen für die Seele zu brauchen. Du solltest mit ihr über eine Therapie sprechen und diese dann in die Wege leiten. Auch ein Termin bei der Ernährungsberatung wäre kein Fehler. Damit ihr mal klar wird, welche Lebensmittel wirklich schädlich sind, (nämlich vier Tafeln Schokolade, oder auch McDonalds). Sie sollte jetzt rechtzeitig lernen, ihr Essverhalten zu verändern, sonst landet sie wirklich in einem extremen Übergewicht. Ich wünsche deiner Tochter alles Gute.

Na ja, ich glaube, du weisst schon, dass deine Tochter sogar einiges zu dick ist. Ihr solltet einen Arzt aufsuchen, der sich mit übergewichtigen Teenagern befasst und einen Plan erstellen, wie sie abnehmen kann. Das kann ein Ernährungsplan sein oder eine Kombination aus Ernährung und Bewegung. Wäre in ihrem Fall wohl das richtige. Sie sollte schnell wieder in die richtige Bahn gelenkt werden, je länger man wartet umso schwieriger wird es.

Hör zu Es kann sein das das arme Mädchen unter der Krankheit Adipositas leidet! 

Deine "Erkenntnis" hilft dem Mädel auch nicht weiter - zumal die Fragestellung bald zwei Jahre her ist...

1

Ich würde mal versuchen mit ihr zum psychologen gehen und schauen ob dieser etwas dagegen ausrichten damit deine tochter nicht die ganze zeit isst (vor allem heimlich) vielleicht überredet er sie ja eine diät zu machen weil jetzt hat es keinen sinn da sie es selbst nicht will und du kannst ihr das essen so ja nicht verbieten deswegen vielleicht mal so ausprobieren

lg

Was möchtest Du wissen?