Starker Durst, häufiges Wasserlassen, Halsschmerzen, Schnupfen

3 Antworten

Grüß Dich!

Ich habe jetzt hier in Hongkong eine Woche nach Beginn meines Auslandssemesters exakt die selben Symptome. (Wirklich alles 1:1) Was ist denn damals bei dir rausgekommen? Kenne hier keine Ärzte deswegen wollte ich das erst einmal abklären.

Wenn man ein großes Verlangen nach Wasser hat, also ständig Durst, könnte das auf Diabetes hinweisen. Das muss aber selbstverständlich ein Arzt nachweisen. Super, dass du morgen hingehst. Es ist sehr ungewöhnlich, dass du 5,5 Liter trinkst. Vor allem, wenn man sonst nur ca. 1,5 Liter zu sich nimmt. Wenn der Körper auf einmal so viel Flüssigkeit "verdauen" muss, kann er mit Schwindel oder Übelkeit reagieren. Das Wasserlassen erklärt sich ganz einfach durch die große Menge an zugeführtem Wasser!

Grüß Dich!

Ich habe jetzt hier in Hongkong eine Woche nach Beginn meines Auslandssemesters exakt die selben Symptome. (Wirklich alles 1:1) Was ist denn damals bei dir rausgekommen? Kenne hier keine Ärzte deswegen wollte ich das erst einmal abklären.

0

Die Symptome die du beschreibst deuten auf einen erhöhten Blutzuckerspiegel hin. Du solltest zum Arzt gehen und einen Diabetes Test machen. Selbst wenn es keine Diabetes ist, steckt etwas dahinter. Von nichts kommt der riesen Durst nicht. Auch Halsweh und Kopfschmerzen sind ein Zeichen, dass etwas nicht stimmt.

ständiges Durstgefühl aber kein Diabetes was kann es noch sein?

Bei mir war ein Verdacht auf Diabetes weil ich soviel trinke täglich und ständig Durst habe. Ich trinke aktuell mindestens fünf Liter am Tag. Diabetes wurde jetzt aber ausgeschlossen und mit der Niere habe ich scheinbar auch nichts. Was kann es denn eventuell noch sein?Danke für Ihre Antworten.

...zur Frage

Zulange in der Sonne nun bin ich Krank :(

Hallo Am Sonntag war ich 12 Stunden in der Sonne, wir hatten da 35Grad in Hamburg. Am nächsten Tag hatte ich dann einen schmerzhaften Sonnenbrand, auf dem ganzen Körper. Und am Dienstag bin ich dann mit starken Halsschmerzen aufgestanden, dazu hatte ich Kopfschmerzen, Fieber 38,8Grad, Husten und Schnupfen und Niesen tu ich auch oft.

Heute (Mittwoch) Sind die Halsschmerzen verschwunden und die Kopfschmerzen sind erträglicher geworden. Ich merke schon eine leichte verbesserung, trozdem frage ich mich ob ich zum Arzt gehen sollte oder nicht :/ Kann das auch ein Sonnenstich sein? Das Fieber ist auch auf 37,8 gesunken. Und darf ich auch abends raus gehen, wenn die Sonne nicht mehr scheint oder baden/duschen? Vielen Dank schonmal :)

...zur Frage

ständig Durst, häufiges Wasserlassen... Was kann das noch sein?

Hallo zusammen!

Ich habe schon seit längerer Zeit extrem starken Durst. Ich könnte eigentlich ständig trinken und egal, wie viel ich trinke, der Durst geht nicht weg. Zusätzlich muss ich ständig aufs Klo, das heisst ca. 1 Mal pro Stunde. Auch nachts kann ich maximal 2 Stunden durchschlafen, danach wache ich auf, weil ich wieder aufs Klo muss. Ich habe auch schon versucht, trotz Durst nur wenig zu trinken, aber der Harndrang wird dadurch kaum weniger.

Diabetes habe ich bereits beim Arzt gecheckt - negativ. Ebenso habe ich einen Test auf Diabetes Insipidus gemacht - auch negativ! Alle Blutwerte (Blutzucker, Leberwerte, etc.) wurden kontrolliert... Alles in Ordnung! Mein Arzt weiss nicht mehr weiter, was es noch sein könnte.... Kann mir jemand helfen? Es muss doch eine Ursache dafür geben!?!?

...zur Frage

Echte Grippe?

Hallo,

ich bin seit gestern schwer erkältet. Habe starke Halsschmerzen und bisschen Schnupfen. Gestern hatte ich auch hohes Fieber (39,5°C), welches heute aber vorbei ist, jedoch habe ich immer noch starke Halsschmerzen und hatte heute auch bisschen blutigen Auswurf. Muss ich mir da Sorgen machen??

LG

...zur Frage

Kleiner Harnwegsinfekt - Probleme beim Wasserlassen

Hab seit gestern so ein bisschen Harnwegsinfekt, seit heute hab ich allerdings Probleme Wasser zu lassen, obwohl ich sehr viel trinke. Harndrang ist auch vorhanden, sogar schon ein bisschen unangenehm, weil ich eben so viel getrunken habe. Soll ich weiter trinken bis es mit dem Wasserlassen geht, oder gibts noch nen anderen Trick?

...zur Frage

Wieviel Redbull ist noch okay?

Ist das okay wenn ich am Tag 1-1,5 Liter Redbull trinke? Ich bin ansonsten immer so müde, vor allem jetzt wo es abgends so früh dunkel wird.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?