Starke Sprech- und Schluckbeschwerden

1 Antwort

GEh doch bitte zum Arzt. So eine Ferndiagnose ist einfach schwierig. Es könnte eine Erkältung, eine Kehlkopfentzündung, eine Mandelentzündung oder wer weiß was sein. Das warten und darüber nachdenken, was es sein könnte, bringt dich nicht weiter. Höchstens dass dann noch Fieber dazu kommt, dann liegst du bei deiner Arbeit völlig flach. Also, ab zum Arzt und gründlich untersuchen lassen und dann, je nach Befund, Schonung mit einplanen, auch wenn es schwer fällt. Gute Besserung.

Was hilft schnell gegen Heiserkeit?

Ich habe seit gestern Abend keine Stimme mehr. Das Sprechen tut mir auch weh. Beim Schlucken habe ich auch leichte Halsschmerzen. Was kann ich jetzt machen, damit ich wieder zu Stimme komme? Momentan unterhalte ich mich nur per Zettel...

...zur Frage

Einseitige Halsschmerzen

Hallo, in der Nacht hat vor ein paar Tagen plötzlich etwas im Hals geknackt und ab da tat es rechts drinnen weh...in Richtung Kehlkopf, nur rechts. Am Anfang war es mit dem Schlucken sehr beschwerlich, dann besser, aber es geht nicht weg. Ich hab eine leichte Allergie gegen Baumpollen, war vorher auch erkältet und war auch ein wenig heiser, aber das ist jetzt nicht mehr so schlimm. Ich erinnere mich auch, dass ein paar Tage bevor es geknackt hat, meine Stimme mal für ein paar Minuten ganz versagt hat, aber das war nur für ein paar Minuten. Diese ewigen Halsschmerzen auf der einen Seite nerven. Was ist das nur? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Seit 2 Wochen bei lautem Sprechen heiser, ist das normal?

Seit 2 Wochen bin ich bei lautem Sprechen heiser, ist das normal? Ich hatte eine Erkältung mit Husten und Halsschmerzen. Seither habe ich Probleme mit meiner Stimme. Ist das noch normal, oder sollte ich das untersuchen lassen?

...zur Frage

Wässriger Durchfall mit Krankheitsgefühl- was soll ich tun ? :(

Guten Abend,

Ich habe seit heute früh , starken wässrigen Durchfall , dazu kommt das ich mich Krank fühle ! .. Habe kein Fieber , lediglich bisschen Schüttelfrost und Gliederschmerzen, aber KEIN Schnupfen , Husten, Halsschmerzen oder so . Aber eins sollte ich hier vielleicht noch reinschreiben , ich nehme seit 3 Tagen Zinktabletten (Curazink- 15mg Zink enthalten) und seit gestern hab ich richtig Blähungen und Bauchschmerzen. Ich weiss nicht wie ich mir helfen soll :( Ich weiss einfach nicht was ich hab , ich habe ja kein Schnupfen oder Erkältung oder so , einfach nur sehr starken Durchfall und ein paar Gliederschmerzen:(

Hatte sowas schonmal jemand von euch und kann mir weiterhelfen?:(

...zur Frage

Welches Mittel hilft "sofort" gegen Schnupfen?

Vor einigen Tagen hatte ich eine "leichte Erkältung" (Husten, Halsschmerzen - und eben Schnupfen). Alles ist weg, bis auf der Schnupfen - Was muss ich machen, damit der Schnupfen "aufhört"? Ist ein Besuch im Fitnessstudio sinnvoll bei Schnupfen? Sind Saunagänge "gut" gegen Schnupfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?