Erkältungsähnliche Symptome ohne Fieber und mit Lippenschwellung ?

3 Antworten

Es klingt nach einer Allergie, da würde mich an den Arzt wenden um die Ursachen zu erforschen

klingt nach ner allergischen reaktion. hast du fieber gemessen?  wenn ich allergische reaktionen habe glüht auch mein ganzer körper aber ohne erhöhte temperatur zu haben. du hast wahrscheinlich irgendwas gegessen was im rahmen einer kreuzallergie deine symptome verursacht.  da gibt es im netz zahlreiche listen welche nahrungsmittel du meiden solltest. weiterhin solltest du beim arzt (falls mehr als 3 jahre her) einen aktuellen allergietest machen lassen.

gegen die symptome kannst du ceterizin nehmen

besser wäre es aber zu sicherheit zum arzt zu fahren, um abzuklären ob es wirklich ne allergische reaktion oder was andres ist.

bereitschaftsdienste erfährst du unter dieser nummer:  116117

Unwillkürlicher, kurzer Laut kurz vorm Einschlafen - Wer kennt das auch?

Hallo an alle, ich habe seit mittlerweile einer Woche einen grippalen Infekt. Angefangen hat's mit Halskratzen, dann kamen Husten und Schnupfen dazu, auch leichte Übelkeit. Fieber habe ich nicht. War auch schon beim Arzt. Soweit so gut.

Seit vier Nächten habe ich aber leichte Schlafstörungen, die ich sonst nie habe. Und zwar gebe ich immer kurz vorm Einschlafen, also wenn ich schon ziemlich entspannt bin, ein kurzes, unwillkürliches Stöhngeräusch von mir. Ich kann diesen Laut auch nicht unterdrücken, er kommt einfach. Von diesem Ton werde ich selbst immer wieder wach...und kann dadurch nur sehr schlecht einschlafen. Sowas hatte ich noch nie zuvor (erst, seit ich diese Halsschmerzen habe), hab auch noch nie von einem solchen Symptom gehört. Habe auch tierisch Angst, dass das nicht mehr weggeht...

Meine Frage: Hat jemand Erfahrung damit und weiß, ob dieses "Stöhnen" evtl. mit den Halsschmerzen zusammenhängen könnte?

Bin für jeden Beitrag dankbar!

...zur Frage

starke halsschmerzen

Ich hatte schon gestern leichtes halskratzen, bin abends aber trotzdem zur Chorprobe gegangen. Heute Nacht hab ich dann sehr gefroren, trotz Socken und dicker Bettdecke. Seit heute Morgen sind die Halsschmerzen stärker, besonders auf der linken Seite zieht es bis zum Ohr hoch. Besonders schlucken tut weh. Sonst hab ich eigentlich keine Symptome, außer dass ich sehr müde bin. Im Moment arbeite ich mit Lutschtabletten und Salbeitee. Habt ihr noch Tipps, was ich gegen die Schmerzen tun kann? Danke.

...zur Frage

Woher kommt blutiger Schleim bei Erkältung?

Durch eine Zugfahrt, bei der die Klimaanlage zu kalt eingestellt war, habe ich mich stark erkältet. Ich habe richtig starke Halsschmerzen nicht nur beim Schlucken, sondern auch von man außen auf den Hals leicht drückt. Schnupfen habe ich eigentlich nicht so sehr, aber als ich mir heute morgen die Nase geputzt habe, war der Schleim rötlich. Da bin ich wirklich erschrocken, woher kommt das Blut?

...zur Frage

Einseitiges Halsweh und dicke Mandel - sollte ich schon zum Arzt?

Ich hab seit ca 3 Tagen einseitige Halsweh, die Mandel rechts sieht auch dicker aus als die linke. Es tut weh beim schlucken, wenn ich trinke, wirds minimal besser. Fieber hab ich keins, aber ganz leichte Gliederschmerzen und mäßiges Unwohlsein (kann aber auch vom Sport kommen) und sonst ist nichts, keine Abgeschlagenheit, kein übermäßiges Krankheitsgefühl...nur diese einseitigen Halsschmerzen! Wann sollte ich zum Arzt?

...zur Frage

was bedeuten geschwollene lymph knoten unter der achsel?

seit ein paar tagen zieht meine rechte achsel ein wenig und ist ein wenig angeschwollen also tippe ich auf angeschwollene lymphknoten.

Ich habe seit heute auch Halsschmerzen,Kopfschmerzen, Husten und Schnupfen.

Aber schwellen bei Erkältungen/ grippalen Viren nicht die LK am Hals an? Warum unter der rechten Achsel?

Das zieht auch ein wenig wenn ich den Arm hebe..

...zur Frage

Wässriger Durchfall mit Krankheitsgefühl- was soll ich tun ? :(

Guten Abend,

Ich habe seit heute früh , starken wässrigen Durchfall , dazu kommt das ich mich Krank fühle ! .. Habe kein Fieber , lediglich bisschen Schüttelfrost und Gliederschmerzen, aber KEIN Schnupfen , Husten, Halsschmerzen oder so . Aber eins sollte ich hier vielleicht noch reinschreiben , ich nehme seit 3 Tagen Zinktabletten (Curazink- 15mg Zink enthalten) und seit gestern hab ich richtig Blähungen und Bauchschmerzen. Ich weiss nicht wie ich mir helfen soll :( Ich weiss einfach nicht was ich hab , ich habe ja kein Schnupfen oder Erkältung oder so , einfach nur sehr starken Durchfall und ein paar Gliederschmerzen:(

Hatte sowas schonmal jemand von euch und kann mir weiterhelfen?:(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?