Pantoprazol 20mg absetzen nach 3 mal nehmen, schleichend?

5 Antworten

Wenn das Medi nötig ist, solltest Du es nicht einfach so absetzen, - nur weil Du mal "Schlechtes darüber gehört" hast.

Besprich dies alles nur mit Deinem Arzt, und richte Dich nicht nach irgend einem "Hörensagen", denn es wird auch viel Unsinn erzählt. So habe ich von Menschen gehört, die nehmen solche Protonenpumpenhemmer seit etlichen Jahren, - und das ohne je eine Nebenwirkung erfahren zu haben.

Wenn Dir die Magensäure die Speiseröhre verätzt, kann es schlimmstenfalls auch zu Krebs und anderen Erkrankungen durch die Säure führen, sogar bis hin zu Stimmverlust oder Zerfall der Zähne, - auch dies alles ist zu bedenken, wenn Du das Medi ohne Rücksprache absetzt.

Sollte sich bei Dir tatsächlich eine Nebenwirkung einstellen, dann kannst Du doch immer noch absetzen.

magenschutzwirkstoffe musst du nicht ausschleichen.

und solange du das andere medikament nimmst, das den magen angreift, solltest du es weiterhin nehmen.

Wenn Du diesen PPI-Hemmer nicht mehr nehmen willst, kannst Du ihn direkt absetzen, ein Ausschleichen ist nicht nötig.

Du hast leider nichts über Deine Beschwerden geschrieben. Die wirst Du natürlich nicht los werden !

Nach 5-monatigen Reha-Kur-Aufenthalt hat mein Bekannter Pantoprazol sofort abgesetzt. Ich wüsste nicht einen ausschleichenden Grund. Hast du aber Magenprobleme solltest du es wieder einsetzen.

Ein Ausschleichen ist nicht nötig, kannst du einfach absetzen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?