Rebound Effekt nach Absetzen von Pantoprazol?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Johanna :

80 mg Pantoprazol ist schon eine Hausnummer !! Magst Du den Grund für diese " Hammerdosierung " nennen ?

Vielleicht hast Du Glück : Der Rebound-Effekt tritt nicht bei allen Patienten auf, wenn sollte es nach 2 Tagen geschehen ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johanna91
10.04.2017, 19:31

Hallo, erstmal danke für die Antwort. Also über diese Dosierungen war ich auch etwas erschrocken, allerdings meinte mein Hausarzt, dass ich mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Zwölffingerdarmschleimhautentzündung habe und hat als erste Therapiemaßnahme Pantoprazol 40mg 2x1 und MCP 3x1 aufgeschrieben. Allerdings habe ich auch keine starken Beschwerden lediglich Völlegefühl, leichte bis mittelstarke unregelmäßige Bauchschmerzen (meistens nach dem Essen stärker) und sonst nichts, keine Übelkeit oder ähnliches. Außerdem ernähre ich mich seit längerem basisch und hatte in meinem Leben so gut wie nie Sodbrennen (vielleicht einmal im Jahr). Aus den genannten Gründen konnte ich seine Entscheidung nicht sehr nachvollziehen, aber ich bin ja schließlich kein Arzt. Am liebsten wäre ihm gewesen wenn ich das ganze noch eine Woche nehme, da allerdings bisher die Therapie überhaupt keine Verbesserung bewirkt hat und ich im Gegenteil eher mehr Probleme durch Verstopfung und Blähungen hatte habe ich mich entschieden das ganze jetzt zu beenden. Ich nehme dreimal täglich Heilerde um dem rebound entgegen zu wirken ohne zu wissen ob das überhaupt was nützen würde. Lg

0

Was möchtest Du wissen?