OP-Wunde heilt schlecht?

Narbe - (Operation, Wunde, Heilung)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Lexi,

Kann dir nicht spezifisch auf Port Narben Antworten, hab an der Brust aber eine Narbe wegen meines Event Recorders und die ist nach 3 1/2 Jahren noch stark gerötet.

Jede Narbe entwickelt sich sehr individuell, man kann die nicht Wirklich mit anderen Vergleichen.

So auf dem ersten Blick würd ich sagen dass die Narbe nicht besorgniserregend aussieht, empfehle aber trotzdem zur Sicherheit die Abklärung beim Arzt.

Alles Gute dir

Einen Port hat man ja nicht einfach so. Schon wegen deiner Grunderkrankung wirst du doch wohl engmaschig ärztlich überwacht. Da sollte eine Wundkontrolle bei Heilungsstörungen selbstverständlich sein. Abgesehen davon, dass Wundheilungsstörungen immer ein Grund sind, das ärztlich abklären zu lassen.  

Wundheilungsstörungen habe ich sonst nicht. Im Gegenteil heilt bei mir sonst immer alles sehr gut. Werde dann aber beim nächsten Termin meinen Arzt mal drauf ansprechen. 

1

Hallo lexi.

Ich kann dir ein wenig von mir erzählen und auch etwas weiterempfehlen. Ich benutze schon seit Jahren bei Wunden Kamillan. Zuerst gebe ich es rauf zur Desinfektion, dann verwende ich es das die Wunden schneller und auch schöner heilen. Ich gebe es sogar meinen Kindern, allerdings nur bei der Außenhaut. Ich tränke da immer ein Tuch in einem Glas Wasser und gebe dann ein paar Tropfen drauf, dieses Tuch lege ich dann auf die betroffene Stelle. Meiner Meinung heilen die Wunden wirklich viel schneller und es bleiben auch keine unschönen Rückstände übrig. Ich habe es schon mehreren Freunden weiterempfohlen und die sind wirklich alle total begeistert. Von großen Narben also OP Narben habe ich auch schon mal gehört das man sich die weglasern kann. Hast du dich da schon mal informiert? Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?