Steißbeinfistel OP: Naht aufgegangen - was nun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Untersuchung beim Doc wird ergeben, ob nachoperiert werden muss oder nicht, kommt auf die Tiefe der Tasche/Höhle an. Vielleicht reicht auch das Ausspülen mit anschließendem Tamponieren. Das muss dann allerdings tgl. gemacht werden, damit die Höhle von innen nach außen zuwächst und nicht etwa wieder ein Hohlraum entsteht. 

Geh schnellstmöglich zu einem Chirurgen in die Praxis, denn wenn da Eiter und Blut rausdröppelt ist das kein gutes Zeichen, sondern eher ein Hinweis auf eine Infektion. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"die tage zum arzt" sollte unbedingt noch heute sein.

wenn möglich in der nachsorgeambulanz deiner klinik.

und so lange sollte das mit einer sterilen kompresse abgedeckt werden, damit von dem sekret nichts an der kleidung klebenbleibt und bei erneutem hautkontakt scheuert. denn dann hättest du noch ein problem mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Wunde wurde nicht zugenäht; und das war gut so (s. Winherby).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?