Muskelkater nach Brusttraining dauert 4-5 Tage an?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Babel,

Du solltest Dein Training der Brust langsamer angehen. Muskeln wachsen recht schnell, aber Gelenke / Knorpel / Sehnen / Bänder brauchen teilweise 6 Monate um zu wachsen.

Also reduziere die Gewichte deutlich, und arbeite stattdessen mit mehr Wiederholungen. Wenn du dann 100% save bist, langsam die Gewichte wieder erhöhen. Achte auf Deine Körpersignale.... 🙏

Denke auch daran dich immer gut aufzuwärmen, nachher zu lockern, und ggf. mehr Ausdauertraining zu machen, statt zu einseitigem Krafttraining.

Wieviel Eiweiß nimmst Du ungefähr zu Dir? Und ernährst Du Dich gesund mit viel Salat / Gemüse?

Neben Training + Ernährung nicht vergessen: Immer schön auch ganz bewusst Erholungszeiten einbauen. 😊

Es ist nur sehr seltsam, ich kann viel größere Gewichte heben und auch viel mehr Bankdrücken jedoch ist der Muskelkater danach nicht so wie Früher. Und jetzt muss ich wegen 2 Monaten Pause wieder von Anfang an anfangen. Eiweiß nehme ich genug. Ich esse viel Fleisch und trinke viel Milch. Proteinshakes nach dem Training gehören auch dazu. Sollte ausreichen. Gemüse eher selten. Danke für deine Antwort!

1
@Babeldir

Hallo Babeldir,

Okay, ja ... Du machst es scheinbar schon ziemlich professionell, gut so! 😊 👍

Recherchiere nochmal wegen Ernährung, weil Eiweiß ist natürlich wichtig, aber Extremsport braucht auch viele Mineralstoffe / Spurenelemente / Vitamine.

Viel Erfolg Dir weiterhin! 😊

0

Was möchtest Du wissen?