Geschwollene/Dicke Finger im Sommer und Winter?

4 Antworten

Hallo Lisa,

tritt die Schwellung im normalen Alltag auf oder bei bestimmten Aktivitäten?

Ich bekomme zum Beispiel immer beim Joggen dicke geschwollene Finger, die sich dann auch leicht gelblich verfärben. Nach ein paar Stunden geht es jedoch zum Glück wieder weg.

Falls das Problem bei dir dauerhaft auftreten sollte, würde ich lieber mal einen Arzt aufsuchen.

Die Schwellung ist permanent da. Leider kann kein Angst mir sagen, was ich habe.

0

Das kann ein Problem sein mit einem Mangel an Vitaminen und Mineralien. Aber auch andere Gesundheitsprobleme sollte man nicht ausschließen.

Lasse mal einen Neurologen darüber gucken.

Okay Danke! :) ich sollte mal meine Blutwerte überprüfen.

1

Und warum genau ein Neurologe?

1
@Lisa123456789

Der Neurologe ist zuständig für das komplette Nervensystem. Viele verwechseln das mit der Psyche. Das ist aber nicht so.

Der Neurologe kümmert sich darum, wenn du Nervenentzündungen hast. Oft schmerzen diese auch nicht. Aber es kommt zu Störungen, wie Anschwellen von Körperteilen wie Hände und Füße.

Der Neurochirurg ist ein Teilbereich daraus, der sich spezialisiert hat auf notwendige Operationen.

Der Psychologe und der Psychiater haben damit nichts zu tun. Die werden zwar auch landläufig als Nervenarzt bezeichnet, die gehen aber über die Psyche einem auf die Nerven.

Ein kleiner Spaß von meinem Vater dazu: "Es geben Leute, die brauchen einen proktologischen Neurochirurgen. Das ist einer, der das Hirn vom Darm an die richtige Stelle spült und anschließend auch dort befestigen kann, damit es nicht mehr in den Darm verrutscht. Aber leider gibt es diese Spezialisten nicht. Die Patienten werden vom Psychiater also nie weg kommen."

0
@kleineLaura

Danke :) und noch eine Frage: Welche Mängeln könnten dies sein? Haben Sie irgendwelche Erfahrungen??

0

Das können Wassereinlagerungen sein. Hast du Probleme mit Herz oder Lunge?

Eigentlich nicht :/

0

Was möchtest Du wissen?