Finger gebrochen durch Kälte

4 Antworten

Bist du dir sicher, dass es so passiert ist?

Ich kann mir das nur so erklären: Durch die Kälte werden die Hände taub und du hast nur noch wenig Gefühl in den Fingern. Dann müsstest du deinem Freund aber ja fast die Schulter gebrochen haben, wenn du dir durch den Schlag den Finger brichst.

Du solltest mal täglich Lebertran nehmen. Der hilft für die Knochen.

Deinen Fragen nach zu urteilen, sind deine Finger irgendwie ständig gebrochen ...

Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten:

Entweder bildest du dir das ganze nur ein, dann hast du massive psychische Probleme und solltest eventuell eine Therapie in Erwägung ziehen (das meine ich jetzt nicht böse, will mich auch nicht über dich lustig machen, aber jemand, der sich so sehr auf seine Finger fixiert, braucht Hilfe - falls nicht tatsächlich ernste physiologische Probleme dahinterstecken).

Oder du hast tatsächlich so "dünne" Knochen, dass dir ständig etwas passiert. Dann solltest du schnellstmöglich abklären lassen, warum das so ist. Gute Besserung auf alle Fälle!

Finger richten lassen!

Mich regen seit paar Wochen 2 Finger an der rechten Hand auf. Der Mittel und der kleine Finger. Der Mittelfinger war schon öfters in einer blauen Schiene (Ich habe das Gefühl etwas zu lange und falsch) jetzt knackt es immer wenn ich ihn aus dem gestreckten Zustand in den geknickten Zustand bewege (sprich knicke) außerdem ist im Finger so was wie ne Sperre, erst klemmt es und dann tut es höllisch weh wenn der Finger dann aufschnellt. Der Kleinefinger war schon mal gebrochen (auch in so einer blauen Schiene) und kurz nachdem er wieder heile war schon wieder gebrochen (und wieder in der blauen Schiene :/) Er steht seitdem steht weit von den andern Fingern ab (wegen der Schiene) und ich kann ihn nur zur Hälft knicken, danach habe ich keine Kontrolle mehr (sprich er bewegt sich nicht weiter, sieht immer ganz doof aus wenn ich trinke).

Nun frage ich mich ob man das wieder richten kann? Wie? Wenn sie durch einen "Ärztlichen Bruch" gerichtet werden müssen, wie geht der Arzt vor? Wie viel Kostet so was?

Mir liegt es sehr am Herzen weil es mir wirklich meine Nerven raubt.

...zur Frage

tauber, leicht schmerzender Finger - mögl. Ursache?

Hallo,

ich habe in diesem Winter etwas seltsames bei mir festgestellt: öfters wenn ich bei Kälte nach draußen gehe kommt es vor, dass einer meiner Finger zuerst taub wird und dann leicht wehtut. Es dauert dann immer so 5 - 10min. bis mein Finger sich weider halbwegs normal anfühlt. Während dieser Zeit der Taubheit und der Schmerzen ist mein Finger dann auch eingedellt und unterschiedlich mal sehr bleich und mal total blau.

Gerenell bekomme ich diesen Winter auch oft bläulich angelaufene Finger und kalte Hände habe ich auch so gut wie immer - auch schon am Ende des Sommers hatte ich kalte Hände, oftmals kälter als die Lufttemperatur in der Umgebung.

Wie kommt so etwas zustande? Sind das Durchblutungsstörungen, und wenn ja, was kann man dagegen unternehmen?

Lg

...zur Frage

Zwei fingern überdehnt

Hallo leute ;) als ich am dienstag auf mein finger (links ringfinger (mittelfinger)) gefallen bin, hatte ich zwar grosse schmerzen aber bin trotzdem zu schule gegangen. Aber dann wurde es blau und ich konnte mein finger nur unter starken schmerzen bewegen. Mein vater hat mich in die notaufnahme gebracht (ich weiß das ist überflüßig aber ich bin halt so ne tussi). Ich musste geröntgt werden und so und es stellte sich fest dass mein ringfinger stark überdehnt ist und mein mittelfinger leicht. Ich habe jetzt ein “zweifinger tape therapie für drei wochen“ also sie sind zusammen getapt und ich habe auch sportbefreiung. Vorhin war ich aber noch mit meinen starken hund (belgischer schäferhund) gassi, und es war dort sehr rutschig, so das ich hingefallen bin, und mein finger war dazwischen. Was mach ich jetzt? Kühlen bringt nichts und Ibuprofen 200 hab ich auch schon genommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?