Durchfalltabletten genommen: wann habe ich wieder Stuhlgang?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jeder, der zwei Wochen lang "ziemlichen" Durchfall hatte, hat sein Verdauungssystem recht weitgehend entleert. Je nach Art des Erregers, oder Ursache eines Durchfalls, und somit je nach Art  des Durchfalls, kann die Verflüssigung des Kots bereits im Dünndarmtrakt beginnen. Das bedeutet, das der Speisenbrei erst garnicht verfestigt wird durch den sonst üblichen Wasserentzug.

Nun bedenke bitte, bei einem erwachsenen Menschen erreicht die gesamte Darmlänge knapp 8 Meter. Durch die Egestion beim Durchfall wird also reichlich Platz geschaffen.

Durch die Verflüssigung des Kots, also wenn der Darm Wasser an den Speisebrei abgibt,  wird übrigens auch der Elektrolyte-Haushalt geschädigt. Ich hoffe Du hast dabei für ausreichend Nachschub an Elektrolyte gedacht.

Du musst jetzt vermutlich einige Tage futtern, bis das alles wieder aufgefüllt ist. LG

Wenn du so starken und langen Durchfall hattest, ist dein Darm leer und es dauert einige Tage, bis er wieder soweit gefüllt ist, das er sich leeren will.

Du schreibst, das du zuletzt am Dienstag Stuhl hattest, heute haben wir erst Donnerstag, also habe etwas Geduld und setze dich nicht unter Druck.

Achte darauf, das du Ballaststoffreich isst und genug trinkst, dann wird es schon klappen.

Bei normalem Stuhlgang leert sich etwa 1/3 des Dickdarm,  bei Durchfall alles. Bis der Dickdarm wieder voll ist, dauert es also 3 Tage. Also vor Freitag Mittag passiert nichts. 

Winherby 24.11.2016, 09:57

Sorry, aber es leert sich bei normalem Stuhlgang nur der Mastdarm (auch Rectum genannt), - keinesfalls 1/3 des Dickdarms. Das Rectum beginnt nach dem Sigmoid und ist der letzte Abschnitt unseres Darmsystems. LG

3

Was möchtest Du wissen?