Grüner Durchfall durch Magnesium?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beim Durchfall ist der Stuhlgang häufig grünlich gefärbt. Das hat mit den Abbauprodukten der Gallenflüssigkeit zu tun, die beim Durchfall oft nicht schnell genug abgebaut werden können. Dies ist in der Regel nicht schlimm, sofern es vorübergehend ist.

Ich gehe davon aus, dass die Magnesiumdosis zu hoch ist. Entweder du reduzierst sie oder setzt die Magnesiumeinnahme erst einmal ab. 

Hilfe bei Migräne kann z.B. auch ein kleiner starker Kaffee im akuten Stadium leisten.

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jfreezingmoom
16.08.2017, 19:48

Vielen dank für deine Antwort ! 

Ich werde die Magnesiumeinnahme erstmal reduzieren. Da ich das gefühl habe es hilft wirklich.. habe normal ein paar Anfälle pro woche, seit dem ich das Magnesium nehme schon 2 Wochen keinen mehr. Ich habe wirklich schon sehr viel Probiert was die Migräne angeht unter anderem auch das mit dem Kaffee. Hab mich auch schon von Neurologen beraten lassen, hat mir aber leider nicht soo viel genützt.

Danke für die Genesungswünsche :)

0

Wundert mich, das du so lange hausgehalten hast. Das ist
eine Dosis die Sportler nehmen, wenn die Körperliche Belastung am höchsten ist. Diese wird auch nur Maximal ein paar Tage genommen. Die Gründe dafür kennst du ja jetzt ;-)

Tue dir selber ein gefallen. Du bist noch ziemlich jung. Lass die Finger weg von Tabletten oder Ergänzungsmittel. Geh drei bis viermal Joggen in der Woche und lass die Finger von Zuckerhaltiges und frittiertes Essen Weg.

Das soll jetzt nicht heißen das du es garnicht mehr davon essen sollst, sondern nur maximal ein oder zweimal die Woche. Zieh das einen Monat konsequent durch.

Darüber hinaus solltest du deine Nackenmuskelatur stärken und darauf achten das deine Körperhaltung gerade ist und die Schultern nach unten gehen.

Das sollte helfen, das die Symptome deutlich zurück gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jfreezingmoom
16.08.2017, 19:42

Hallo, danke für deine Antwort :)

Ich bin eigentlich recht sportlich, schwimme viel, nehme normal auch keine Tabletten oder Ergänzungsmittel, esse ziemlich gesund und trinke primär nur Wasser.. aber das mit der Nackenmuskulatur werd ich auf jeden fall Verfolgen !

0

Bei 60 kg Gewicht sind 600 mg Mg eigentlich gerade richtig. Da vermute ich eher, daß Du einen Zusatzstoff nicht verträgst. Ich nehme das Mg von St Anton, amazon. Das ist sehr gut verträglich, weil kaum anebenstoffe darin sind,


Sportler brauchen mehr Mg als andere.

Bei Migräne fehlen Dir auch die B-Vitamine. Life extension bietet einen guten Komplex.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?