Blutentnahme werte?

 - (Schilddrüsenunterfunktion, Wert, Blutentnahme)

5 Antworten

Die von Dir markierten Parameter sind nur so geringgradig außerhalb der Norm, dass dies keinerlei Relevanz besitzt.

Zu Deinem Arzt : Den würde ich schnellstens wechseln !!

Ob Du mit dieser Dosierung von L-Thyroxin euthyrot eingestellt bist, kann auch regelmäßig Dein Hausarzt untersuchen.

Hat Dein Arzt Dich darüber informiert, dass Du bei Einnahme des Betablockers Atenolol und L-Thyroxin-Einnahme Anzeichen einer Hyperthyreose verschleiern könntest ??

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Verschleiern einer Hyperthyreose ?Nein hat er nicht ,ich darf sie auch kurz hinter einander nehmen,von ihm,wäre kein problem 😮😮

Ich habe einen Termin zur 2.meinung gemacht,möchte die dauerblutung natürlich auch lis werden

0
@tokessaw

Hat der Hausarzt die neuesten Werte bestimmt oder dein momentaner FA? Gehe ich richtig in der Annahme, das du wegen der zweiten Meinung noch bei keinem anderen FA warst? Ich dachte, das dieser die Blutentnahme durchführte und du zeitgleich dein Blutungsproblem zur Sprache gebracht hast.🤔

0
@sonne123

Mein neuer hausarzt hat diese entnommen

Der Termin für 2.meinung ist nächste Woche

Und ein Gespräch beim fa fand wie gesagt nicht statt

Er wusste nur grob was die Sprechstundenhilfe vom Telefonat bei Termin vergebe notiert hatte

0
@tokessaw

Achso, jetzt verstehe ich das. Danke für deine Rückmeldung. Das du Schilddrüsenhormone nimmst, solltest du auf jeden Fall deinem neuen Hausarzt sagen. Und beim Termin beim FA frage doch ob es nicht die Möglichkeit einer medikamentösen Behandlung gibt. Vielleicht geht es dir dann wieder besser und eine OP vorerst nicht nötig. Mache dir am besten einen Zettel und notierst dir sämtliche Fragen die du hast. Man ist ja doch aufgeregt und damit kannst du nichts vergessen. In diesem Sinne viel Glück und alles Gute. Ein schönes Wochenende wünsche ich dir und wenn du möchtest kannst du gerne schreiben, was sich ergeben hat beim FA.

Liebe Grüße

1

L-Thyroxin wird regelmäßig entsprechend dem Körperhaushalt bestimmt. Gehe dann bitte zum Schilddrüsenarzt. Möglicherweise brauchst du mehr oder weniger L-Thyroxin. Wegen der Ausschabung gehe wegen einer Zweitmeinung zu einem anderen Frauenarzt.

Darf ich mal fragen wie du isst und welche Medikamente du nimmst? Wie alt bist du?

Ich sehe hier schon ein hormonelles Problem was man aber in Griff bekommen könnte ohne Ausschabung und ein Haufen Medikamente.

Essen?ganz normal,Ich koche selbst,ob natürlich sündigen wir hin und wieder auch mal

Was vor der Blutentnahme auch vor kam.

Ich nehme L-Thyroxin 125 und Atenolol 25

0
@tokessaw

Warum nimmst du ein Betablocker?

Bist du in den Wechseljahren? Dein Cholesterinwert ist recht niedrig. Leichte entzündliche Vorgänge scheinen auch zu sein aber dies kann auch durch zu viel Histamin und anderen entzündungsfördernde Botenstoffen kommen. Vielleicht verträgst du nicht alles? Z.b. weiß man, dass Menschen mit Schilddrüsenproblemen auf Gluten achten müssen. Auch Milchprodukte können ein Problem sein. Diese Klebereiweiße machen Probleme im Darm und führen zu autoimmunstörungen wenn der eh sensibel ist.

0
@Malalu

BEtablocker habe ich bekommen,weil ich Herzstolpern habe.ob ich alles vertrage?Hmmm zb wenn ich Kinder Country esse,bekomme ich übelste Bauchweh,wieso auch immer.Aber gerade da ist es mir extrem aufgefallen.Der arzt war zufrieden mit dem Cholesterinwert,dafür das ich übergewichtig bin.

0
@tokessaw

Lass dich mal auf Unverträglichkeiten testen und lass dein DAO messen. Manchmal merkt man so was nicht über Darmprobleme sondern über andere Störungen. Auch ein Reizdarm wirkt sich auf hormone aus. Entzündungen steigen und Periode spinnt. Kann ich ein lied von singen.

0
@Malalu

Ach ja,ob ich in den Wechseljahren bin,weiß ich ja nicht.Daher hatte ich den Arzt,ja gefragt,nach Hormone bestimmung ,als er mir die überweisung zur Ausschabung gab und nicht auf meine Argumente hörte,das ich keine möchte.Ich habe keine Tabletten nichts von Ihm bekommen,er meinte die Dauerblutung erledigen sich ja mit der Ausschabung.Toll

0
@tokessaw

Ausschabung soll man ja gar meiden. Man man man Ärzte.Die kennen nur ein Weg....geld verdienen.

0
@Malalu

Darf ich fragen,wieso man die meiden soll?(ich hatte bisher eine,aufgrund einer fehlgeburt und da hatte ich wirklich heftige Blutungen

Habe schon gesagt wenn mein Mann Nasenbluten hat,blutet er heftiger als ich am ganzen Tag!)

0
@tokessaw

Wenn es notwendig ist dann ist das was anderes ansonsten ist das immer ein Eingriff. Man muss die Ursachen suchen und nicht einfach drauf los irgendwas machen lassen.

1

Was möchtest Du wissen?