Angst trotz Pille schwanger zu sein?

4 Antworten

Du hast Angst davor, wie einmal dein Leben anfangen hat? Ich wünsche dir teure Rente. Du bekommst eine Rente nicht, weil du einbezahlt hast, die junge Generation bezahlt für die alte Generation.

Die Möglichkeit, dass die Pille versagt, liegt leider bei unter 1%. Dabei ist meist Übelkeit und Durchfall oder ein Antibiotikum Schuld am Versagen der Pille.

Einen Test bekommst du in der Apotheke, da brauchst du keinen Arzt, nur ein Becher Urin.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Ja, ich habe Angst davor. Es ist eine Aufgabe, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Kinder kriegen ist etwas für Menschen, die sich dessen sicher sind. Das ich deswegen noch nicht bereit für Sex bin, ist schwachsinn - Geschlechtsverkehr dient mittlerweile ja (glücklicherweise) nicht mehr nur zu Fortpflanzung.

1
@jasmin09

Man sollte aber an Unfällen denken. Und man sollte auch wissen, dass man mit einer Babyklappe nicht alleine gelassen wird. Es gibt zahlreiche Eltern, die keine Kinder bekommen können. Denen kann man eine große Freude machen. Wegen meiner Vergangenheit werde ich auch keine Kinder wollen. 99% der Misshandelten und Missbrauchten vergehen sich an ihren Kindern. Aber wenn etwas passiert wähle ich den Weg der Adoptionsfreigabe.

0

Wenn Du trotz Pilleneinnahme immer wieder Angst vor einer Schwangerschaft hast, dann solltest Du "ES" besser ganz sein lassen, dann lebt es sich angenehmer.

Du kannst aber auch von Deinem Sexpartner verlangen, zusätzlich noch ein Kondom zu benutzen, - Dir zu Liebe. Wenn er dazu nicht bereits ist, dann solltest auch Du nicht bereits "dazu" sein.

Dann sollte man die Pille weglassen und Kondome benutzen, wenn man der Pille nicht vertraut. Ist auch noch gesünder und günstiger.

Eine Periode bekommst du mit der Pille gar nicht mehr. Weißt du das nicht? Du bist ja auch damals nicht auf die Fragen eingegangen.

und hatte trotzdem eine leichte, sehr helle Blutung...

Und in der Pause gar keine Blutung? Oder wie?

Ich habe wirklich panische Angst, leider ist es mir im Moment nicht möglich einen Test zu kaufen und meine Ärztin ist (ironischerweise) schwanger! :(

Dann lässt man den Sex eben weg. Wieso kannst du dir keinen Test kaufen?! Und was hat deine Ärztin damit zu tun?

Ja, mir ist bewusst das die Blutung lit der Pilleneinnahme künstlich hervorgerufen wird. In der Pause hatte ich ganz normal meine Blutung - Samstag aber eben auch. Wo sie eig schon vorbei sein sollte. Einen Test kann ich nicht kaufen, aufgrund dessen das ich auf dem Dorf wohne, keine Möglichkeit habe in die Stadt zu kommen und es mir zu unangenehm ist meine Eltern dementsprechend zu fragen. Meine Ärztin hat etwas damit zu tun, dass sie meine Fragen beantworten könnte & ich nicht Leute im Internet fragen müsste, die einen sofort verurteilen und meinen man müsse auf Sex verzichten, nur weil man keine Teenie- Mutter werden möchte. Mein Gott - wir leben im 21. Jahrhundert.

1
@jasmin09

Wie lange war die Blutung denn vorbei? Zwischenblutungen können jederzeit auftreten.

Auf dem Dorf gibt es keinen Laden? Verrückt. Eltern braucht man dafür auch nicht.

Deswegen geht man doch aber nicht zum Arzt! Die haben sicher besseres zu tun. Die Packungsbeilage wäre erste Anlaufstelle bei sowas.

Wieso gehst du nicht auf die Nutzung von Kondomen ein? Wäre so einfach.

So einfach wird man keine Teenie-Mutter. Und ich hatte das ja auch begründet. Panik ist bei diesem Thema einfach Fehl am Platz. Aufklärung hilft oder eben ein Wechsel der Verhütungsmethode.

0
@jasmin09
Meine Ärztin hat etwas damit zu tun, dass sie meine Fragen beantworten könnte & ich nicht Leute im Internet fragen müsste, die einen sofort verurteilen und meinen man müsse auf Sex verzichten, nur weil man keine Teenie- Mutter werden möchte. Mein Gott - wir leben im 21. Jahrhundert.

Eben, da sollte es nicht notwendig sein im Internet fragen zu müssen .Es Gibt Kondome und Scheidenzäpfchen und wie Du geschrieben hast, die hormonelle Verhütung.

Wenn Du alles richtig anwendest ist es - gerade im 21 Jahrhundert - äußerst unwahrscheinlich ein Kind zu bekommen selbst dann ist sogar ein Abbruch möglich warum regst Du Dich also auf?

0

Der beste Weg keine Angst vor "schwanger zu sein" zu bekommen, ist ganz einfach -keinen Sex haben.

Was möchtest Du wissen?