HILFE: Wirkung "Pille danach" & weicher Stuhlgang?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin PTA, arbeite also auch in der Apotheke, und ich kann dir dir sagen das war Schwachsinn, dass sie dir die Pille danach gegeben hat. Es gibt keinen Grund, auch wenn du das vielleicht denkst. Wenn keinerlei Flüssigkeitsaustausch da war, ist auch eine Schwangerschaft unmöglich!

Du hast die Pille danach genommen, die sehr sehr stark ist und sehr belastend für deinen Körper. Es ist eine typische Nebenwirkung, dass man danach weichen Stuhl hat oder sich übergibt. Da du sie schon 2 Stunden in dir hattest, hatte sie genug Zeit um aufgenommen zu werden je nachdem wie viel du gegessen hast. Es wird reichen, dafür dass du ganz sicher nicht schwanger bist.

Mach dir keine Sorgen, und bitte bitte nimm nächstes Mal keine Pille danach - das ist Schädigung pur. Benutze ein Kondom oder andere Verhütungsstrategien. Es gibt genug Infos dazu im Internet (auch Methoden wie Verhütungscomputer Persona oder Temperaturmethode, wo man nicht mit Hormonen vollgepumpt wird)

Vielen Dank für die sinnvolle Antwort! Ich habe eine Angststörung, weswegen ich mir immer und wegen allem total den Kopf mache. Das lag auch nicht an der Apotheke, da ich gar nicht gesagt habe, was "vorgefallen" ist. ICh war einfach froh, dass sie dort nett waren und nicht vorwurfsvoll oder mich total ausgequetscht haben. Demnächst wollte ich mir eh die Pille verschreiben lassen also zur Frauenärztin, da meine Periode manchmal so unregelmäßig ist. Gegessen hatte ich überhaupt nichts außer morgens eine Kleinigkeit und hatte am Mittag dann die Tablette eingenommen. WIrkt sie dann doller?

0
@lily333

Nein nicht doller aber schneller. Daher gehe ich davon aus, wenn du nur eine Kleinigkeit gegessen hast, wird sie schon fast ganz aufgenommen worden sein bevor du Durchfall hattest.

0
Da ich weder die Pille nehme und auch kein Kondom verwendet wurde habe ich trotzdem Panik dass etwas passiert sein könnte.

Vom nackt aufeinanderliegen? Wieso so unaufgeklärt?

Zur Sicherheit habe ich dann noch um 13/14 Uhr die Pille danach eingenommen (Apotheke: PiDaNa (Levonorgestrel)).

Hätte dir nie verkauft werden dürfen. Traurig, dass das jetzt so ausgenutzt wird.

ICh bitte dringend um Rat blöde Kommentare sparen!

Wirklich schwierig.

Was möchtest Du wissen?