Zahnarztangst, Einschätzung meiner Zähne vor Gang zum Zahnarzt?


17.05.2021, 12:40

Hier nochmal ein paar mehr Bilder:

https://www.photo-pick.com/online/SfJTPDhN.link


18.05.2021, 11:21

Hier nochmal ein neuer und funktionierender Link:

https://postimg.cc/gallery/q3mcYKw

 - (Zähne, Angst, Zahnarzt)  - (Zähne, Angst, Zahnarzt)  - (Zähne, Angst, Zahnarzt)  - (Zähne, Angst, Zahnarzt)  - (Zähne, Angst, Zahnarzt)

3 Antworten

Ich habe mal einen Patienten gesehen, der war 30 Jahre nicht beim Zahnarzt. Das sah bedeutend schlimmer aus.

Zahnstein sowohl im OK als auch im UK reichlich vorhanden, lässt sich aber mit Ultraschall leicht entfernen.

Im OK dürften die 4 grossen Backenzähne Karies haben. Bei den anderen Zähnen sieht man auf dem Bild nichts, sie können aber an den Aussenseiten, in den Zahnzwischenräumen (3. Bild, zwischen kleinem und grossem Backenzahn) und unter dem Zahnstein auch kariös sein.

Im Unterkiefer könnten die Weisheitszähne kariös sein, die graue Farbe kann aber auch ein Schatten sein.

Die dunklen Beläge lasse sich mit einer Professionellen Zahnreinigung entfernen.

Alle Angaben ohne Gewähr 🙂

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Vielen Dank für deine Einschätzung :-)

Wie stark ausgeprägt schätzt du den Kariesbefall an den oberen Backenzähnen ein? Meinst du es besteht die Gefahr das diese extrahiert werden müssen, oder kann man diese noch "retten"?

Die selbe Frage stellt sich bei den Weisheitszähnen? Reicht dort eine Füllung?

Den dunklen Bereich in dem 3. Bild habe ich schon sehr sehr lange und er versucht mir keine Schmerzen o.ä. evtl. zum Stillstand gekommene Karies?

Der Zahnstein auf der Innenseite der unten Seitenzähne sieht recht viel aus oder? Wie ist dazu deine Einschätzung?

Siehe Foto https://www.photo-pick.com/online/api/v1/albums/3d4b1bd1-8a5a-4b9d-80fa-e33132ff27aa.jpg + https://www.photo-pick.com/online/api/v1/albums/7e9105e2-a6aa-4eca-8527-3e5cd17b88b5.jpg

Alle weiteren Bilder nochmal hier in diesem Album, da das obere leider nicht mehr funktioniert.

https://www.photo-pick.com/online/zcWDYxkY.link

0
@WolleS

Es würde mich freuen, wenn du dir nochmal die Mühe machen würdest und dir das Album mit allen Bildern anschauen könntest und mir dazu nochmal zu schreiben ob und was dir so auffällt :-)

Hier nochmal als Einzellinks falls das obige nicht funktioniert:

https://postimg.cc/gallery/q3mcYKw

0

Am besten verwendest du zur Ansicht der Bilder nochmal den folgenden Link, dieser ist am Übersichtlichsten:

https://postimg.cc/gallery/q3mcYKw

Vielen Dank :-)

0

Hallo Wolle,

Hey, Deine Zähne haben zwar unschöne Ränder aber für mich als Laie sieht es nicht so aus, als ob da viele Löcher wären!

Was Du brauchst ist eine Zahnreinigung, das rubbelt und rattert zwar im Mund, aber ist ja nur an der Oberfläche, das ist doch nicht so schlimm wie eine Spritze, oder?!

Telefoniere mal mit einigen Zahnarztpraxen und sag denen direkt zu Beginn, dass Du ein bisschen ein Angstpatient bist, und ob sie ein spezielles Programm für Dich haben.

Es gibt Zahnärzte die genau wissen, was sie machen müssen um selbst Angstpatienten zu entspannen.... die machen dann eine Meditation vorher, oder andere geben Dir ein Beruhigungsmittel, etc.

PS: In Zukunft empfehle ich Dir gegen Zahnstein:

  • Nutze eine andere Zahncreme und immer weiche Borsten!
  • Ernähre Dich gesund, mit Vollkornprodukten und Gemüse/Salat, weniger Fastfood und insbesondere keine Zucker/Säure-Haltigen Getränke (Cola / Eistee, etc.) sondern lieber Mineralwasser (man gewöhnt sich schnell daran)

PS: Ich finde super, dass Du schon mit 31 nach Hilfe suchst, manche warten bis sie 50 Jahre alt sind und dann ist es wirklich schlimm!

1
@elves

Vielen Dank für deine Antwort :-) das beruhigt mich zumindest schonmal etwas. Ich Achte auch sehr auf die Ernährung und trinke ausschließlich Mineralwasser. Dennoch sind die letzten 15 Jahre (bzw. die letzten 2-3 wo ich extrem auf die Ernährung geachtet habe) nicht spurlos an meinen Zähnen vorbeigegangen.

Meinst du auch dieser Zahn sieht nicht so schlimm aus?

https://www.photo-pick.com/online/api/v1/albums/d0434ceb-8b68-4cc2-80c7-423199721c63.jpg

https://www.photo-pick.com/online/api/v1/albums/7225b5a0-49d5-4102-90b5-a13229c108e8.jpg

0
@WolleS

Hallo Wolle,

Ich bin ja kein Zahnarzt, aber ich glaube dass dieser Zahn nicht so schlimm betroffen ist, wenn es nur an der Oberfläche so dunkel ist.

Mein Zahnarzt hat mir mal gesagt, wenn man Löcher hat, sieht man das nicht von außen am Rand, sondern der Zahn hat innen ein schwarzes Loch und von außen sieht man einen dunklen Schatten.

Aber bitte denke jetzt nicht, es ist harmlos Du brauchst erst mit 40 einen Zahnarzt.😂

Gehe dringend zum Zahnarzt erstmal NUR zur Untersuchung, damit Du Bescheid weist, was überhaupt gemacht werden muss.

Dann bist Du einen großen Schritt weiter und das erste Hemmnis ist überwunden!

Im übrigen kann man alle Ängste überwinden, wenn man den Mut hat sich zu trauen. Und am besten macht man es mit vielen kleinen Schritten, und nicht zu viel auf einmal.

Also der erste Termin nur zur Untersuchung fände ich für Dich perfekt. 💖 👍

1
@elves

Keine säurehaltigen Getränke = Mineralwasser ohne Kohlensäure 👍🏽

1
@mariontheresa

Ja, am besten stilles Mineralwasser, obwohl ich bei Mineralwasser mit Kohlensäure nicht bemerkt habe, dass die Zähne einen Beleg bekommen... bei süßen Getränken hingegen schon ...

1

Also ich trau mir eine Bewertung nicht zu.

Da der Termin beim Zahnarzt ohnehin ansteht, gehe hin und lasse ihn eine Bewertung abgeben.

Ich kann immer nur empfehlen, die einmal jährlichen Kontrollen durchführen zu lassen, da sonst im Falle von Zahnverlust oder Zahnersatzleistungen die KK zukünftig nichts dazu bezahlen wird...

Vielleicht ist es ja besser als Du befürchtest.

Da werde ich nicht drumherum kommen, da hast du recht.

Mein Ziel ist es ja auch wieder regelmäßig zum Zahnarzt zu gehen, nur der erste Schritt fällt nach so langer Zeit leider sehr schwer.

Bzgl. Zahnersatzleistungen der KK. Zahlt diese wirklich rein gar nichts? Ich dachte die zahlen einen Regelsatz, nur meine Eigenen Kosten fallen höher aus.

Ich verfüge bereits über eine Zahnzusatzversicherung die 75% der Kosten übernimmt.

0
@WolleS
Bzgl. Zahnersatzleistungen der KK. Zahlt diese wirklich rein gar nichts? Ich dachte die zahlen einen Regelsatz, nur meine Eigenen Kosten fallen höher aus.

Soviel ich weiß zahlen die nur, wenn Du regelmäßig zur Vorsorge gehst, aber ich weiß ja nicht bei welcher KK Du bist. Ruf dort einfach einmal an und erkundige Dich.

0

Was möchtest Du wissen?