Dunkle Flecken an den Kanten von Zahnfüllungen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Entweder sind das Verfärbungen die von Kaffee, Rotwein etc. kommen. Ältere Füllungen verfärben sich schonmal und weil Kunsstofffüllungen mit der Zeit den Randschluss verlieren können, kann sich das dort leicht verfärben. Oder aber es handelt sich um Sekundärkaries. Dein Zahnarzt kann das aber leicht feststellen. Sprich ihn beim nächsten mal einfach drauf an, dann überprüft er die Stellen und und du bist beruhigt.

Bei mir gibt es auch bräunliche Verfärbungen, die allerdings immer weg gehen, wenn ich eine Prophylaxebehandlung durchführen lasse. Das dauert etwa 30 Min. und dann sind alle Teeverfärbungen u.s.w. wieder weg. In meiner Praxis macht das eine Zahnarzthelferin mit Zusatzausbildung. Dafür zahle ich 50 € extra (bin allerdings Privatpatient), meine Tochter lässt das in einer anderen Praxis durchführen. Sie ist Kassenpatientin und wird von der Ärztin entsprechend - wenn auch etwas schneller - versorgt. Auch bei ihr ist hinterher alles wieder schön hell. Sie hatte noch kein Karies, trinkt allerdings auch viel Tee.

Nach Zahnfüllungen: Schmerzen beim Kauen?

Hallo!

Ich habe letzte Woche sehr viele Zahnfüllungen aufgrund von Karies bekommen. An einer der Füllungen hatte ich ganz leichte Schmerzen beim Kauen, aber diese sind weg. Aber an einer Füllung auf der anderen Seite habe ich heute noch (4 Tage danach) noch Schmerzen beim zubeißen, immer wenn Druck auf den Zahn ausgeübt wird, selbst leichter Druck, z.B. beim Kauen auf der anderen nicht schmerzenden Seite.

Ansonsten habe ich keine Beschwerden, wie gesagt nur beim zubeißen/kauen.

Kann das normal sein oder sollte ich lieber noch mal gucken lassen? Oder kann ich damit noch ein paar Tage warten? Da jetzt bald Feiertage sind habe ich halt Angst, dass dann über die Feiertage etwas ist.

Auf der betroffenen Seite sind 3 Füllungen, eine davon sehr tief, fast bis zum Nerv/Wurzel.

Soll ich lieber noch mal abwarten oder heute noch mal zum Zahnarzt gehen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was soll ich bloß mit meinen häßlichen Veneers machen?

Hallo liebes Forum, habe seit 13 Jahren 4 Veneers oben (ganz vorne) im Kiefer. Sie waren damals nötig, da in den Zähnen schon so viele Füllungen waren und die Zähne davon unansehnlich waren. Seit ca 2 Jahren bildet sich oberhalb der Veneers auf 3 der Zähne ein Belag, den mein Zahnarzt nicht wegbekommt, da sich angeblich der Kleber unter dem Veneer verfärbt hat. Eine besonders häßliche Stelle soll beginnende Karies hinter/neben dem Veneer sein, wo noch die alten Füllungen dirin sind und diese im Zahnzwischenraum durchscheinen. Der Zahnarzt meinte heute, da helfen nur Kronen und das auf alle 4 Zähne, damit das eine schöne Gesamtlösung ist. Ist das richtig so und die einzige Lösung? Und muss ich sofort alle 4 Zähne überkronen lassen, wo ich doch nur mit 3 Probleme habe??? Gruß, Rotebeete.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?