Wie wichtig wäre euch mit 180kg abnehmen?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Abnehmen wäre meine allerhöchste Priorität 88%
ich würde nicht abnehmen 13%
mir wäre es egal 0%
Ich würde es versuchen, aber nicht stark 0%
es wäre mir wichtig, wenn es andere wollen 0%

4 Antworten

Abnehmen wäre meine allerhöchste Priorität

schade das man "was anderes" nicht in der Umfrage anklicken kannst.

denn ich würde schon bei 100kg zusehen, vom Gewicht runter zu kommen. ich wäre längst beim Arzt und hätte das angesprochen und darum gebeten ne Kur oder so an zu streben. wie auch Ernährung und mehr Bewegung. wenn das nicht klappt, ne Magenverkleinerung.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – weil ich seit mein 21 L. J. selber Psychisch Erkrankt bin

der wäre ein paar Monate in Lindenfels zur Behandlung gegen die Stoffwechselstörung bei Dr. Desaga in der Klinik. 100g Vogelfutter am Tag mit 4 Liter Wasser. Der würde abnehmen. Damit mit kaltem Wasser die Haut am Waschbecken zusammen ziehen lassen. Dick sein ist schön. Aber ich komme im Restaurant durch die schmalen Toilettentüren und brauche keine Windeln.

1
Abnehmen wäre meine allerhöchste Priorität

Sowohl meines Aussehens wegen, als auch der Gesundheit wegen.

Der Gesundheit wegen, habe ich es erst gar nicht so weit kommen lassen. Ich riss bei 99,9 KG die Reißleine und habe innerhalb dreier Monate auf 78 KG abgenommen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Abnehmen wäre meine allerhöchste Priorität

Da fällt mir ein Lied von Trorfrock ein, das mein Bekannter auf CD hat: "Manchmal hab ich den Verdacht, die Wampe hat mich dick gemacht..." Das war der dünne von Klaus und Klaus. Heute der Dicke. Der Dicke war der Ostfriese und der dünne sah aus wie ein Ostfriese, war aber Nordfriese, also der östlichste Friese ist der Nordfriese.

Ich empfehle, jeden Tag wiegen und nach dem Gewicht den Grundumsatz ohne Bewegungszuschlag essen. Erhöht sich das Gewicht, nicht das Essen erhöhen.

Mit weniger Essen, solltest du unter ärztlicher Aufsicht sein oder nur kurzfristig abnehmen.

Abnehmen wäre meine allerhöchste Priorität

Ich hatte im Mai 2023 einen lebensbedrohlich hohen Langzeitzuckerwert von 13,8 und wog 179 kg. Ich bekam dann Ozempic verschrieben und heute ist mein Langzeitzuckerwert 8,5 und ich wiege 121 kg. Es fällt schwer, abzunehmen, wenn man sehr dick ist, sein Aussehen akzeptiert und nicht schwer krank ist. Es muss meistens erst etwas vorfallen…………Warum fragst du eigentlich?