Wie ungesund ist es sich fast nur von Brot zu ernähren?

2 Antworten

Sehr ungesund. Das wird langfristig zu einem schweren Nährstoffmangel führen. Du solltest dringend einen Arzt aufsuchen und dein Blutbild untersuchen lassen. Vielleicht lässt sich Rohkost in deinen Speiseplan einbauen? Du solltest pro Tag etwa 5 Portionen Obst und Gemüse zu dir nehmen. Siehe auch: https://www.5amtag.de/wissen/was-ist-5-am-tag/

Und wie alt bist Du jetzt?

Wenn Du bereits die Schule besuchst, oder gar einen Abschluss hast, dann ist es wohl nicht so schlimm, wie man glauben möchte. Der Körper ist recht flexibel und anpassungsfähig.

Aber klar sollte sein, spätestens wenn Du merkst, dass Du irgendwo und -wie Defizite entwickelst, dann geh zum Arzt und lass ein Blutbild anfertigen, und frag den Arzt, ob es gegen Deine merkwürdige Essgewohnheit vielleicht eine Art Therapie / Kur für Dich geben kann.

Wenn Du das alles nicht willst, solltest Du mit guten, - d. h. nur aus natürlichen Quellen stammenden -, Vitaminen und Mineralien supplementieren. Aber, und das steht auch auf den Packungen, kann dies nicht eine ausgewogene Ernährung ersetzen. Doch immerhin besser wie nichts, denke ich.

Ich bin 12, kann mich einfach nicht überwinden was neues zu essen, meine Mutter hat es mir jahrelang angeboten aber sie kann auch nicht mehr und lässt mich jetzt einfach.

Blutbild war bislang immer OK, obwohl ich bis jetzt weder ein Ei noch Fleisch Fisch Geflügel Gemüse gegessen habe. Ich kann kein MC Donalds was alle schockiert, keine Nudeln keine Pizza wirklich nur Brot Schafskäse Oliven Naturjoghurt Walnüsse, Pistazien und Obst.

Die Kinderärztin hat keine Idee und meine Mutter weiss nicht was für Therapien Kuren es gibt und an wen sie sich wenden kann.

1
@PowerDu

Na dann wünsch ich Dir, dass es weiterhin gut geht mit Dir.

Übrigens, für einen Zwölfjährigen schreibst Du ein sehr gutes Deutsch, das ist selten geworden.

1
@Winherby

Ich nix verstehen warum. Ich bin auch nur 12 Jahre. Ich gebe aber zu, schlecht im Maschineschreiben zu ein. Mit einer 6 war ich nur ausreichend. Aber normal finde ich finde, dass man in Aufregung einer Störung oder Krankheit, eine sehr gute Satzzusammenstellung hat. Mir passiert es, dass ich an etwas anderes denke und bekomme ganz andere Satzstellungen. Meine frühere Lehrerin meinte, es wäre wegen meiner Dummheit, weil ich zu viel im Kopf hätte. Heute kann sie reden, was sie will, ich werde höchstens ab 14 Jahre ihre Kollegin. Jünger geht nicht wegen dem Arbeitsschmutzgesetz für Horntiere (Rinder).

1
@kllaura

Hahaha, dafür bist Du ja gut im Rechnen, - frau kann nicht alles können...

1
@Winherby

Aber so hochbegabt, wie der oder die FS, ist der bestimmt auch bald aus der Schule. Als aktuell angehende Lehrerin glaube ich, dass jemand sehr gut Deutsch schreiben kann. Mich könnte auch das Thema an 12 Jahre erinnern. Aber wer diese Seite findet, sollte fähig sein Fachseiten zu finden und wissen, dass es nicht schädlich ist. Herr Krupp von Trigema mit Familie isst nur kalt. Die Kinder, Sohn und Tochter, sehen nicht unterernährt oder ungesund aus.

1
@kllaura

Ja, ich glaub auch nicht, dass das Kaltessen sein Bedenkenhauptpunkt ist, sondern die sehr geringe Palette seiner Nahrungsmittel.

Der Trigemachef heißt übrigens Grupp, ein toller Typ.

1
@Winherby

Richtig, Krupp war je dieser Wirtschaftsgauner von ThyssenKrupp. Brot Salatblatt und Wurst darauf, garniert mit Zwiebeln, was ist da anders als tschechische Knedlik mit Gulas. Darum sehe ich auch Hamburger nicht einseitig. Nur die Masse macht es. Wenn ich beim McDoof 4 Hamburger futtern muss, um satt zu werden, esse ich zu viel. Ich muss die Nahrungspalette erfüllen können, damit alle Vitamine und Mineralstoffe aufgenommen werden.

0

Was möchtest Du wissen?