welche therapiemaßnahmen könnten bei einer weichteilverkalkung(6mm) im ellenbogen helfen?

...komplette Frage anzeigen geschwollener ellenbogen - (Behandlung, Therapie, Gelenke)

2 Antworten

In der Regel kann dies nur der Arzt vor Ort abklären.  Man könnte z.B. sagen Stosswellen wären hier eine Therapiemöglichkeit. Allerdings sind sechs Millimeter schon eine heftige Hausnummer..

Ja und dazu kommt das es schon einige Ausschlusskriterien gibt  (z.B. große Nerven- oder Gefäßstränge, sowie akute Entzündungen im Behandlungsbereich. Man behandelt z.B. einen Tennisarm (Sehnenscheiden).

Also sprich mit Deinem behandelnden Arzt vor Ort.

VG Stephan

Bild Quelle Wikipedia.org

Humerus -Epikondylus - (Behandlung, Therapie, Gelenke)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Fersensporn ist doch sowas ähnliches. Und den habe wegbekommen durch mehrmals täglich Einreiben und Massieren mit Lebertran. Vitamin A weicht verhärtete Strukturen auf. Vielleicht probierst Du das mal aus. Paß nur auf, daß Du damit nicht die Kleider kommst, der Geruch bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?