Was tun gegen ausgedrückten Pickel?

 - (Entzündung, Pickel)

4 Antworten

Auweia, da scheinst du aber ziemlich heftig gedrückt zu haben.

Beim unsachgemässen Ausdrücken von Pickeln, kann es passieren, dass man das umliegende Gewebe verletzt und/oder das die Bakterien sich auf das umliegende Gewebe ausbreiten, was zu einer noch tieferen Entzündung führt, welche leider beim Abheilen Spuren hinterlassen kann.

Ich würde an deiner Stelle versuchen die entzündete Stelle etwas zu kühlen, mit Kamille abtupfen und eventuell was antiseptisches aufzutragen, falls was da ist.

Auf keinen Fall noch weiter an der Stelle drücken oder kratzen, es kann noch eine Weile dauern bis diese Stelle wieder normal aussieht.

Sollte es sich weiter ausbreiten, stark jucken oder anschwellen, bitte nicht zögern einen Hautarzt aufzusuchen.

Beim nächsten mal, besser den Pickel einfach in Ruhe lassen oder mehrmals Zinkpaste, Heilerde oder Salicylsäure auftragen.

LG :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielen dank. Ich werde es probieren. Denkst du es wird bis Donnerstag verheilt sein, weil ich da feiern gehe😥

1
@Anonymos832

Das könnte sehr knapp werden, aber ist auch von Person zu Person unterschiedlich, zur Not etwas Abdeckstift drauf, dann fällts nicht auf. :)

0

Oje, da hat sich etwas entzündet.

An eitrigen Pickeln sollte man nicht herumdrücken. Schon gar nicht, ohne vorher Haut und Hände desinfiziert zu haben.

Du könntest Watte mit sehr warmem Kamillentee tränken und ca 5 bis 10 min hinhalten, weil die meisten Hautkeime hitzeempfindlich sind. Es sollte aber nicht weh tun. Dazwischen kühlen, damit es abschwillt.

Frage in der Apotheke, was Du zum Abdecken drauftun kannst!

Wenn es ärger wird, geh zum Arzt, dann brauchst Du vielleicht ein Antibiotikum.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Tja jetzt ist es ja eigentlich schon passiert. Also meiner Meinung nach kann man da nichts machen außer abwarten.

Hallo, 

ich habe leider auch viel Erfahrung mit Pickeln vor allem auf der Stirn und auf der Brust. Für mich sieht dass auch so aus als hättest du deutlich zu früh ausgedrückt. 

Lass dir generell den Tipp geben drücke nie einen Pickel aus bis er nicht selbst "gereift" ist, egal wie weh er tut.  

Da es jetzt schon zu spät ist, kannst du nur noch darauf achten dass er sich nicht neu entzündet, also am besten Pflaster drauf und desinfizieren, dann ein bisschen Zink creme oder eine andere Wundsalbe. 

Fürs nächste mal kann ich dir die Ilon Salbe Classic empfehlen, sie lässt den PIckel schneller reifen und ist schonend zur Haut. So bleiben auch keine roten Stellen oder Narben zurück. Kaufen kannst du die Salbe in der Apotheke, genauso wie Zinksalben oder andere Wundheilsalben.

Hoffe das Hilft dir. 

alles gute :)   

Was möchtest Du wissen?