Roter, trockener Fleck auf der Stirn nach Färbung. Was kann ich dagegen machen?

 - (Haut, Flecken)

3 Antworten

Du hast die Haut gereizt, da kann es auch mal einige Tage so bleiben. Wenn es bis Montag weiterhin so bleiben sollte, würde ich dir ein Hautarzt empfehlen. LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

okay, Dankeschön 🤍

1

Wenn ich das richtig sehe, hast du die Haare dort blondiert? Das ist natürlich ein ziemlich reizendes Mittel, wenn das auf die Haut kommt, dann reizt das natürlich auch die Haut. Versuche, ob eine sanfte Feuchtigkeitscreme hilft. Wenn es nicht besser wird und/oder der Schmerz sich verstärkt, würde ich ggf. Anfang der Woche mal den Arzt drauf sehen lassen.

Hast du zum ersten mal alleine deine Haare gefärbt? Wenn nicht, solltest du doch eigentlich wissen, dass man Farbmittel, das auf die Haut gekommen ist, sofort abwaschen oder abputzen soll. Und nicht auch noch die gesamte Einwirkzeit auf der Haut lassen soll. Also merke dir für die Zukunft, dass du immer alle Farbreste bzw. was daneben gegangen ist, sofort wieder wegzuwischen.

An Deiner Stelle würde ich eine Heilsalbe wie Bepathen oder ähnliche vorsichtig einmassieren. Ansonsten bleibt nur noch abwarten, dass sich die Haut beruhigt und die Reizung abheilt.

Okay, Dankeschön 🤍

1

Was möchtest Du wissen?