Was ist diese Stelle auf meiner Kopfhaut?

 - (Haut, Haare, Kopfhaut)

5 Antworten

Hallo,

ich würde sagen entweder eine Verletzung mit Krustenbildung oder ein Muttermal.... ist nicht eindeutig zu erkennen. Ebensogut könnte es ein verkrustetes Muttermal sein, von daher würde ich auch sagen, dass du einen Arzt draufgucken lassen solltest. Die haben sogenannte Dermatoskope, womit die das sehr gut anschauen können. LG

Ich habe mich dort weder verletzt noch ein Muttermal dort. Die Stelle ist erst eure aufgetaucht wie aus dem nichts. Ich bin echt ratlos 🙁

0
@Dogi1407

Hallo,

du hast doch geschrieben, dass du es erst jetzt entdeckt hast. Wenn du dich nicht gestoßen hast....ok. Aber Muttermale können in kurzer Zeit entstehen. Was nichts Schlimmes bedeuten muss. Mach dich nicht verrückt. Aber lass es trotzdem einfach von einem Hautarzt untersuchen. LG

1
@MutterNatur

Ja aber nach einem Muttermal sieht es doch gar nicht aus, denn es gibt daneben ja noch eine kleinere Stelle die so ähnlich ist.

0
@Dogi1407

Ich hab dir ja schon geschrieben, dass es ein Muttermal sein könnte. Meine Meinung dazu. Wo soll denn die Stelle sein, die so ähnlich ist? ich seh da nix

LG

0

Von der Rasur, deine Verletzungen, die du uns präsentiert hast, sind noch nicht ausgeheilt. Wenn du am Bein eine Schürfwunde hast dauert es auch ein paar Tage. Warum soll es bei der Kopfhaut anders sein.

Woher ich das weiß:Recherche

Ich hatte die Haare zuletzt vor 12 Tagen abrasiert, diese Stelle ist erst gestern aufgetaucht. Daran kann es nicht liegen!

0

Wenn die Stelle wirklich plötzlich entstanden ist, sofort so groß ist und aussieht wie eine verschorfte Wunde, aber trotzdem nicht verheilt, ist das ein ganz dringender Grund, zum Hautarzt zu gehen. Besonders, weil die Kopfhaut bei der Haarlänge extrem der UV-Strahlung ausgesetzt ist.

ein ziemlich dringender grund, mal zum arzt zu gehen.

sieht komisch aus. wie ein aufrasiertes muttermal. direkt daneben ist auch noch ein kleiner gnubbel.

mit solchen sachen lieber einmal zuviel zum arzt.

Ja sieht so aus aber ich habe dort gar keinen Muttermal. Die Stelle ist erst heute aufgetaucht, wie aus dem nichts komisch.

0
@Dogi1407

wie oft schaust du denn deinen kopf an der stelle an?

ich meinen nie.

1
@farasi

Auch ich kaum, aber es ist mir heute halt ausgefallen. Ich hoffe nur, dass es nicht schlimmer wird oder es keine negative Wirkung auf den Wachstum der Haare haben wird.

0
@Dogi1407
Auch ich kaum, aber es ist mir heute halt ausgefallen

Nein kaum. Du hast nur schon etliche Fragen mit entsprechenden Fotos dazu gestellt. Z.B. vor 12 Tagen, vor 66 Tagen, vor 96 Tagen, vor 108 Tagen etc...

1

Wenn ich mir die Historie all Deiner Kopfhautfragen hier so anschaue, kann ich Dir nur einen guten Tipp geben: Geh möglichst bald zu einem Psychiater.

Das soll keine Diskreditierung und auch keine Beleidigung sein, das ist wirklich mein ernst und gut gemeinter Rat für Dich. Du bist auf dem besten Weg in eine spezielle hypochondrische Störung.

Und da habe ich von den Augenbrauen noch garnicht gesprochen......

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Dam wünsche ich dem Fragesteller, dass er keinen Bluthochdruck bekommt.

1

Was möchtest Du wissen?