Was hilft bei einer Blase unter dem Fuß?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Liese,

Du kannst das Ganze nur etwas abpolstern Verbandsmull drauf und Binde drüber! Es wird trotzdem noch motzen.
Ob man in solch einem Fall eine Blase aufstechen kann darüber streiten sich die Geister! Wenn man sie danach sauber verbindet heilt sie auch gut ab ohne groß beim laufen ....

VG Stephan

http://www.helpster.de/blasen-aufstechen-so-versorgen-sie-blasen-richtig_29430

Ich selbst habe frueher (habe schon seit langer Zeit keine Blase mehr gehabt) sie immer aufgestochen und das Wundwasser ausgedrueckt. So sind sie schneller verheilt.

0

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass es besser ist, eine Blase aufzustechen, auch wenn viele davon abraten. 1) Läuft die Flüssigkeit ab, der Druck geht raus und der Verband polstert erst dann wirklich ab. so dass man wieder gehen kann 2) legt sich die Haut der entleerten Blase an und bildet einen zusätzlichen Schutz 3) Kann ich meist nach 12 Stunden wieder schmerzfrei gehen Steche ich die Blase nicht auf, kann ich 1) über längere Zeit nicht mehr gehen, weil der Druckschmerz bleibt 2) reißt die Blase irgendwann durch die Belastung von selbst auf, was eine größere Verletzung bedeutet, als ein kleiner Einstich mit einer sauberen Nadel, viel mehr schmerzt und auch die Infektionsgefahr erhöht.

1

Ein richtiges Blasenpflaster aus der Apotheke hält schon. Vorher die Fußsohle gut reinigen, idealerweise mit etwas Alkohol desinfizieren (dann hält auch das Pflaster nochmal besser), ggf. mit einer desinfizierten Nadel am Rand aufstechen, alles gut trocknen und das Blasenpflaster nach Anleitung aufbringen.

Das Pflaster sollte wirklich so lange getragen werden, bis es von selbst abfällt. Der Schmerz wird dadurch auch sofort gelindert. Ich habe mir einmal durch schlecht sitzende Skischuhe ganz üble Blasen an den Fersen geholt und konnte danach überhaupt keine Schuhe mehr tragen, so sehr hat das weh getan. Mit dem Blasenpflaster war alles wieder OK :-)

Was möchtest Du wissen?