Tiefenwärme in Infrarotkabinen - Erfahrungen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Tiefenwärme ist wie es schon sagt eine tiefgehende Wärme, die durch Infrarotlicht erzielt wird. Man schwitzt in einer solchen Kabine nicht in dem Maße wie einer Sauna. Licht sieolt auch eine Rolle und auch die Luftfeuchtigkeit fehlt im Vergleich zur Sauna. Die Muskulatur wird durchgehend erwärmt.

Kurzgesagt: Geldmacherei !

Die Infrarot-Strahlen sind elektromagnetische Wellen und werden von unseren Wärmerezeptoren als Wärmequelle wahrgenommen. Dies ist je nach Bedingung sehr angenehm. Aber eine tiefere Wirkung als z. B. die Wärmestrahlung eines Heizkörpers ist in so einer Kabine nicht zu realisieren. Dabei sollte aber korrekter Weise die Art der IR-Strahlen bedacht werden. Physiker teilen sie in die drei Wellenlängen (Spectralbereiche) A, B und C ein. Die IR-C dringt nur 0,1 mm tief in die Haut ein, die kannste also schon mal voll vergessen. Die IR-A Wellen kommen immerhin ( je nach Hauttyp ) bis zu 5mm weit, - auch da würde ich noch nicht von einer Tiefenwirkung sprechen. Deshalb halte ich das nur für eine der berüchtigten IGeL-Leistung, wenn sie ein Arzt in seiner Praxis anbietet. Dass es sich in so einer Kabine angenehm anfühlt, mag ich ja nicht bestreiten. Aber einen echten therapeutischen Nutzen bei ernsten Rückenbeschwerden solltest Du da auf keinen Fall erwarten. Eine richtige Paraffinfango-Packung bringt die Wärme ganz sicher viel intensiver an Deinen Rücken.

Ich vergaß noch zu erwähnen, dass eine wirkliche Tiefenerwärmung nur durch Kurzwellentherapie möglich ist. Dabei kann ein Körperteil komplett durchwärmt werden. Das ist dann echte Tiefenwärme.

Bei den oben beschriebenen Verfahren werden in erster Linie die Blutgefäße in der Haut und Unterhaut erweitert und das dadurch vermehrt durchströmende Blut etwas erwärmt.

0

Ich bin regelmäßiger Saunagänger und bin in einem Urlaub im Wellnessbereich mal in so einer Kabine gewesen. Sie hat mir sehr gut getan und ich war begeistert. Es ist nicht so heiß wie in einer normalen Sauna und trotzdem strömt eine angenehme Wärme durch den Körper. Das Prinzip ist wie beiner Rotlichtlampe, nur eben für den ganzen Menschen und nicht nur einen einzelnen Bereich. Probiere es einfach mal aus.

Ich meine mich zu erinnern, dass in dem Artikel stand, dass nur der Rücken bestrahlt wird - war das bei dir auch so? Die "normalen" Infrarotkabinen kenne ich, das Gelesene hat sich aber ein bisschen anders angehört, so weit ich noch weiß. War eben nicht nur für Wellness gedacht, sondern hatte richtig medizinischen Nutzen.

0
@Kunterbunt27

Ich hatte nicht das Gefühl, dass nur der Rücken bestrahlt wurde und ich hatte einen gesundheitlichen Nutzen, mir ging es anschließend sehr gut und ich fühlte mich sehr entspannt.

0

Was möchtest Du wissen?