erfahrungen mit hypnose?!

3 Antworten

Hallo becki24,

ich selbst bin Hypnosetherapeut mit starkem Fokus u.a. auf Angsttherapie.

Hypnose hat sich als wirksame Behandlung für viele Menschen mit Ängsten herausgestellt. Hypnosetherapie erlaubt Dir den Zugriff auf die eigentliche Ursache der Angst und ermöglicht die Beseitigung der konditionierten Reaktionen auf den Impuls. Da Ängste tief in unserem Unterbewusstsein verwurzelt sind und ihre Wirkung auf der bewussten Ebene entfalten, ermöglicht Dir Hypnosetherapie, diese alten Erinnerungen zu verstehen sowie zu beginnen, sie nicht mehr länger als bedrohlich wahrzunehmen. Darüber hinaus kann die tief verwurzelte und seit Jahren bestehende Gewohnheit aufgelöst werden, Angst vor der Panik an sich zu haben. Erst durch die Kombination dieser beiden Ansätze kann die eigentliche Angst letztlich aufgelöst werden.

Der Grund, warum die meisten Angsttherapien nicht erfolgreich sind (so wie bei Dir eben auch), ist die Tatsache, dass den meisten Ängsten in der Regel sowohl ein erstmalig sensibilisierendes Ereignis zugrunde liegt, das eine grundlegende negative emotionale Sensibilisierung schafft, als auch ein aktivierendes Ereignis (d.h. Umstände, die die gleichen negativen Gefühle wieder hochbringen, ohne dass Du aber den Grund dafür kennst), das letztlich Deine Angst eigentlich erst entstehen lässt. Dabei handelt es sich zumeist um zwei separate Ereignisse. Du siehst also, wie vielschichtig Angst ist und wie komplex es daher ist, Ängste erfolgreich zu therapieren. Nur eine auf Dich individuell abgestimmte Therapie hat somit eine wirkliche Chance!

Die Anzahl an erforderlichen Hypnosesitzungen hängt von mehreren Faktoren ab. Zu diesen Faktoren gehört, wie lange Du die Angst schon hast, wie stark die Angst ausgeprägt ist, Deine Persönlichkeitsstruktur, wie entschlossen Du bist, Dich von Deiner Angst zu befreien etc. Auch wenn Du bereits nach einer einzigen Sitzung erhebliche Verbesserung feststellen wirst können, solltest Du zumeist 2-3 weitere Sitzungen machen, um sicherzustellen, dass Du dauerhaft von der Angst befreit bist.

Alles Gute!

Ich habe auch meine Erfahrungen gemacht und war wirklich so, dass die Hypnose echt geholfe hat, allerdings anders als gedacht. WIr haben erst einmal einige Vorübungen gemacht, die mir geholfen haben, die Sachen auszuhalten, die mich belastet haben. Dnan haben wir daran gearbeitet, dass ich wieder etwas verändern wollte und dann hat es sich von alleine aufgelöst. Ich habs nicht verstanden, aber probiert und es hat super funktioniert. Ich kanns nur empfehlen. Hier der Link: http://www.paramedius.com/angst-angstzustaende-angststoerungen/ Sag mir gerne, was du dazu meinst. Ich habe dort auf aufgehört mit Rauchen und mein Gewicht in den Griff bekommen. Daher kann ich es rundum als echt gut weiter empfehlen. Bin gespannt, wie es dir ergeht. Ich drücke dir echt von Herzen die Daumen.

Erfahrungen mit Hypnose habe ich schon viele gemacht. Mittlerweile nutze ich Hypnose immer dann wenn man sie einsetzten kann. Vor allem bei Stressbewältigung und meiner Phobie hat mit mein Hypnose-Therapeut aus der Oberpfalz sehr geholfen. Wie Shivania es schon gesagt hat, Wunder können mit Hypnose nicht verbracht werden. Du darfst am Anfang nicht zu viel erwarten und dann wirst du überrascht sein, wieviel eigentlich möglich ist! Wenn du aus der Oberpfalz kommst, kann ich dir http://www.werner-reindl.de/gute-hypnose empfehlen. Kenne noch ein paar mehrere Leute aus der Oberpfalz die Hpynose bei ihm machen lassen - alle sind überzeugt von ihm!

Hypnose gegen Phobien

Kann man Phobien wirklich durch Hypnose heilen? Ich kann mir das garnicht vorstellen. Sind da nicht lange Therapien notwendig und nicht einmal 5 Minuten Augen zu und danach ist man von der Angst befreit? Hat jemand von euch vielleicht Erfahrungen in dem Bereich gemacht? Positive oder negative? Würde mich mal sehr interessieren, was ihr darüber denkt!

...zur Frage

Was hilft am besten gegen Verspannungen?

Nach einem Tag im Büro sind meine Schultern und mein Nacken immer total verkrampft. Ich hab schon versucht, mich selbst ein wenig zu massieren, das bringt aber nicht viel. Könnt ihr mir einen Rat geben, wie ich die Muskeln sonst wieder entspannen kann?

...zur Frage

Hypnose gegen Depression?

Hat jemand das mal versucht? ein gute Freundin von mir leidet unter regelmäßigen und starken Depressionen. Könnte eine Hypnose helfen, weil man so an das Unterbewusstsein eines Patientin gelang und eventuell traumatische Erfarungen oder sonstige Ängste, die sich dort verstecken, finden und dann diese besser in einer Therapie verarbeiten kan?

...zur Frage

Wie gut macht Matetee munter? Habt ihr Erfahrungen?

Ich habe von einer Bekannten gehört, dass Matetee eine ganz gute Alternative zu Kaffee sein soll, so als Wachmacher. Hat damit jemand Erfahrungen und kann mir sagen, ob das wirklich was bringt? Dachte bisher der wäre eher fürs Fasten gedacht. Ich komme immer ein bisschen schlecht in die Gänge morgens, obwohl ich eigentlich recht aktiv bin.

...zur Frage

Welches Glätteisen ist schonend für die Haare?

Ich suche nach einem guten Glätteisen, welches die Haare nicht beschädigt! Habe schon von einigen gehört, dass die Haare nach mehrmaliger Benutzung stumpf und strohig geworden sind... Habt ihr einen Tipp, welches Glätteisen schonend für die Haare ist? Und bringt so ein Hitzeschutzspray, das man sich vorher ins Haar sprühen soll überhaupt etwas? Ich meine die Eisen werden ja teilweise 200 Grad heiß... und da soll so ein Spray noch helfen ...?!

Danke schon mal für eure Hilfe!

...zur Frage

Wird heutzutage noch Hypnose angewendet, um psychische Erkrankungen zu heilen?

Welcher Arzt beherrscht die Hypnose und wird das von den Krankenkassen bezahlt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?