Hilft Bierhefe gegen Hauterkrankungen?

3 Antworten

Früher wurden bei Akne Hefetabletten empfohlen, haben bei mir aber nie etwas bewirkt.

Bei Schuppenflechte kann ich mir noch weniger vorstellen, dass es hilft. Unter diesem link http://www.netdoktor.de/krankheiten/psoriasis/schuppenflechte-behandlung/ gibt es jede Menge Tipps zur Behandlung und auch weitere Informationen. Als 'Hausmittel' werden hier genannt:

Es gibt viele verschiedene Hausmittel gegen Schuppenflechte, die Menschen mit einer Psoriasis einsetzen. Hierzu zählen unter anderem Speiseöle wie Mandelöl, Nachtkerzenöl und Traubenkernöl, die viele Betroffene zur Hautpflege nutzen. Einige Psoriatiker berichten zudem, dass Quarkwickel oder das Einreiben der Haut mit Sheabutter gute Schuppenflechte-Hausmittel sind, die ihnen bei entzündeter Haut helfen. Die beschrieben Beispiele sind lediglich eine kleine Auswahl von Hausmitteln gegen Schuppenflechte. Ob und welche dieser Hausmittel bei einer Schuppenflechte Linderung bringen, hängt immer von den individuellen Voraussetzungen ab.

Ich denke jedoch, Schuppenflechte ist definitiv ein Fall für den Hautarzt. Evtl. können Hausmittel die Behandlung ergänzen.

Bierhefe ist schon ein gutes Mittel und bei einigen Hautproblemen hilfreich. Allerding ist es uebertrieben bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte oder Neurodermitis einzusetzen. - http://www.gesundheitstrends.de/ernaehrung/lexikon/bierhefe.php

@pferdezahn

Bei einer Schuppenflechte ist hilfreich, die Ernaehrung zu aendern, und vermehrt wasserhaltige Nahrungsmitteln wie frisches und rohes Obst/Fruechte, Salate und Gemuese zu verspeisen. Ebenfalls ist der Verzicht auf Zucker (Haushaltszucker, raffinierter Zucker) zu empfehlen. Gerade jetzt in der Sommerzeit, solltest Du es Mal versuchen. Wie @Nelly schon empfohlen hatte, sind gute Pflanzenoele wie Olivenoel (bei Olivenoel ist vorsicht geboten, da viele von ihnen gepantscht sind. Die aus Kreta bevorzugen), Kokonussoel, Leinoel (Leinsamenoel), Weizenkeimoel, zu bevorzugen

0

Die Vitamine, die in der Bierhefe enthalten sind, sollen für ein schöneres Hautbild verantwortlich sein. Auch leichte Akne und Pickelneigung lassen sich mit Bierhefe gut behandeln. Schwierig wird es aber bei einer Psoriasis oder Neurodermitis. Sicherlich schadet Bierhefe in diesen Fällen nichts, aber sich auf eine heilende Wirkung bei diesen Krankheiten zu verlassen ist nicht angebracht.

Was möchtest Du wissen?