Evtl doch jungfrau?

4 Antworten

Du kannst eine enge Scheide haben. Meist hilft es, erstmal vorsichtig sich einzuarbeiten, bis nichts mehr weh tut. Dann geht alles viel besser. Ich glaube nicht, dass es am Jungfernhäutchen liegt.

Wenn es dich aber belastet, dann gehe zum Frauenarzt, der kann das leicht feststellen.


Es ist durchaus möglich und (passiert sogar sehr oft), dass das Jungfernhäutchen bereits vor dem ersten Geschlechtsverkehr reißt, z.B. beim Sport. Oft geht das Ganze auch ganz unbemerkt vonstatten. 

Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass das noch intakt ist, wenn ihr viel Sex habt! :O Frag doch beim nächsten Termin deine Frauenärztin.

SEX als jungfrau

Folgendes problem meine freundin und ich haben vor miteinander zu schlafen aber sie ist noch jungfrau da hat sie angst das das schmerzhaft wird kann da etwas passieren wird es schmerzhaft wenn sie jungfrau ist?

...zur Frage

Starkes Brennen beim Sex und danach

Bevor ich anfange zu erzählen: Alle können sich schon mal sparen zu sagen, dass ich zum Arzt gehen soll, das ist mir selbst bewusst, ist aber momentan zeitbedingt nicht einrichtbar. Ich hatte eine verschleppte Blasenentzündung, die durch 2 Antibiotikatherapien und Homöopathie weggegangen ist. Da hatte ich schon oft leichtes Brennen, kam aber wohl vom Urin, meinte mein Arzt, und ging auch mit den Antibiotika weg. Seit paar Tagen sind meine Schamlippen ganz hinten leicht angeschwollen und brennen hin und wieder leicht. Gestern schlief ich dann mit meinem Fastfreund, ich war sehr erregt und sehr feucht, aber es brannte trotzdem beim Sex und sehr stark nach dem Sex. Eine Stunde danach ging es wieder und jetzt fängt es wieder stark zu brennen an. Ich nehme seit 1,5 Jahren die Pille und wir verhüten zusätzlich mit Kondom (BillyBoy). Ich habe gelesen, dass vielen MultiGyn actigel geholfen hat, was ja auch gegen bakterielle Vaginose helfen soll. Was könnte dieses Brennen sein ? Brennen beim Wasserlassen hab ich nicht, somit schließe ich Blasenentzündung aus und Juckreiz ist auch nicht vorhanden, sondern nur dieses Brennen und das auch nur, wenn sein Penis in mich eindringt, beim Fingern komischerweise nicht. Hat jemand von euch vielleicht ähnliche Erfahrungen und was hat euch geholfen ? Vielen Dank für die Hilfe !!

...zur Frage

Vorhaut gerissen am Penis & Angst vor Infektion

Hallo ihr Lieben, ich weiß es ist viel zu Lesen aber ich bitte euch dass ihr euch die 2 Minuten nehmt weil das sehr wichtig ist.. Vorab: Bin schon 18 Jahre alt. Und zwar hatte ich gestern mein erstes mal Sex mit einer Freundin ohne Kondom. Als ich mein Penis grad bei ihr reinstecken wollte hab ich nen Schmerz gefühlt aber ich hab mir halt nix dabei gedacht und wir haben weiter gemacht. Nach so ca. 1-2 Minuten haben wir gemerkt dass auf einmal das Bett Blutflecken hatte und dann haben wir geschaut von wem das kommen konnte. Sie hatte ihre Tage nicht also hab ich bei mir geschaut und hab gemerkt dass es von mir kommt. Ich bin sofort ins Bad gerannt und hab mein Penis abgewaschen mit Wasser und alles. Am nächsten Tag hab ich dann sofort nachgeschaut was das sein kann und hab unter der Eichel gesehen dass die Vorhaut ein klein wenig gerissen ist. Es schmerzt auch bisschen wenn ich versuch die Vorhaut zurückzuziehen. Also jetzt meine Frage: Ich sollte am besten einen Urologen aufsuchen und dem die Situation erklären der wird dann schon wissen was zu tun ist, oder? Soweit ich weiß kann es ja sein dass der Riss so klein ist dass es von alleine heilt oder wenn es schlimmer ist dass man das operieren müsste, aber weiter gefährlich ist das erstmal nicht oder? Und jetzt meine viel viel wichtigere Frage!: Und zwar ist das Mädchen nicht unbedingt die "Bravste" und hatte schon bisschen öfter Sex als ich und auch immer ohne Kondom da sie das angeblich nicht so mag mit Kondom. Und jetzt mach ich mir halt die ganze Zeit schon voll die Sorgen dass ich mir da evtl. was von ihr eingefangen haben könnte (Ich mein alles mögliche, HIV, Hepatitis und was es da noch so alles gibt). Weil sie hatte ja schon öfter ungeschützten Sex und es kann ja sein dass sie was hat, man weiß ja nie. Und ich war ja mit meinem Penis nachdem das geschmerzt hat die kurze Zeit da in ihr drinnen und da hat ich ja dann direkten Kontakt mit ihr da unten. Und jetzt wollt ich halt fragen was ich am Besten machen sollte? Kann es überhaupt sein dass ich mir da was eingefangen hab falls sie was hätte? Oder kann es garnicht sein in der kurzen Zeit dass sich da was überträgt?

...zur Frage

Leichtes Ziepen und Bluten nach Sex - ist das normal?

Hallo liebe Community,

Ich habe nun seit rund 1 1/2 Jahren einen Freund,mit dem ich regelmäßig GV habe. Am Samstag hatten wir nun recht intensiven Sex,währenddessen war alles gut,nur direkt danach habe ich links im Unterleib ein leichtes Ziepen gespürt. Nicht so dass es weh getan hat,es war nur ziemlich unangenehm. Dazu hatte ich eine leichte hellrote Blutung,daher dachte ich, dass nur ein Gefäß geplatzt sei,mich macht jedoch das ziepen etwas ängstlich. Die Blutung hat schon längst aufgehört,das Ziepen eigentlich auch,aber etwas spüre ich es noch ( oder ich bilde mir das nur noch ein:D).

Meine Mutter meint,das kann mal passieren und ich soll abwarten. Meine Gynäkologin ist auch ziemlich ausgebucht,daher soll ich es abchecken lassen oder verheilt das wieder und ist harmlos? Hat evtl schon jemand etwas ähnliches erlebt?

Vielen dank schon mal im Voraus für hilfreiche antworten!:)

...zur Frage

Gerötete, angeschwollene Scheide und brennen nach Sex, Was tun?

Meine Scheide ist innen angeschwollen,gerötete,brennt vor allem nach dem Sex aber Juckreiz habe ich keinen. Meine Periode ist seit ca 1-2 erst vorbei. Wir hatten aber in der Zeit schon dreimal Sex und es tut am meisten beim eindringen weh, allerdings gewöhne ich mich nach einer Zeit daran. Jungfrau bin ich schon länger nicht mehr. Mein Freund meint ich hätte vllt eine kleine Entzündung und eine gereizte Scheide. Ich rufe Montag bei meinem FA an, aber in der Zeit, hat vllt jmd eine Idee was das sein könnte?

...zur Frage

Vorhautbändchen nach dem Sex gerissen

Guten Abend,

mir ist heute beim Sex mit meiner Freundin das Vorhautbändchen gerissen es hat sehr stark geblutet, aber die Blutung hörte bereits nach ein paar Minuten wieder auf. Nun habe ich keine Schmerzen mehr.

Meine Frage sind nun:

Verheilt diese Verletzung selber wenn ja wie lange dauert dieser Vorgang oder muss ich einen Artzt aufsuchen ?

Und meine 2 Frage ist wielange muss ich auf den Sex verzichten ?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?