Was tun gegen Toilettenverweigerung?

3 Antworten

Oh, ich kenne das gut von unserem letzten Sohn. Er machte sich regelrecht steif und wollte pardout nicht aufs Töpfchen. Es war jedes Mal ein großes Theater. Da habe ich dann einen Toiletteneinsatz benutzt und das ging wesentlich besser. Seitdem hatten wir keine Probleme mehr.

Ich habe meine Jungs ziemlöich bald "unten ohne" laufen gelassen, ansonsten warm eingepackt und einen Topf hingestellt. Mit 3 kann man auch schon einen Thron mit Leiter besteigen, habt Ihr sowas? Laß doch die WIndel weg, dann wird es ihm schon unangenehm sein. Nur schimpfen darfst Du nicht, aus solchen Dingen sollte man keine Staatsaktion machen. Für meine Kinder wurde es selbstverständlich, daß sie dann die Hose selbst auswaschen müssen. (in ruhigem Ton meinerseits)

Gibt es ein kleines Geschwisterchen? Das könne auch ein Grund sein, warum ein Kind nicht auf Toilette gehen möchte, sondern genauso versorgt werden will wie das Kleine. Dann hilft es oft, das Große mitmachen zu lassen bei der Pflege, dann sollte es gelobt werden fürs Großsein.

Ich stimme dir zu, dass man immer im ruhigen Ton mit den Kindern reden sollte, auch schimpfen sollte man keinesfalls, da hast du Recht, aber ich denke auch ihre Hosen brauchen sie mit 3 Jahren noch nicht selbst waschen, auch wenn mal etwas danebengeht.(-:

1
@elliellen

Kommt drauf an. Mit drei sind Kinder schon ganz schön "groß". Sie sprechen in perfekten Sätzen, mischen überall mit, auch im Haushalt, und wenn man dann immmer noch nicht auf Toilette geht, ist das nicht schlecht, wenn man da auch lernt, daß Taten eben Kosequenzen haben. Als mein Großer 3,1 war, kam das dritte Kind, da hatte ich andere Dinge zu tun als auch noch seine Hosen auszuwaschen... Er hat das aber auch anstandslos akzeptiert.

1

Hallo alaska!

Als ich früher meiner Tochter die Windeln "madig" machen wollte habe versucht, ihr zu erklären, dass so eine volle Windel doch sicher nicht angenehm sei. Daraufhin hat sie kategorisch gesagt: "Finde ich aber!!" Ja, was soll man dagegen noch sagen?? Wir haben daraufhin dieses Thema einfach ignoriert. Einige Zeit später hat ein Spielkamerad so ganz nebenbei festgestellt, dass sie ja immnernoch eine Windel um den Po hat. Von dem Tag an war sie trocken - ganz von allein!! Fazit: alles reden hilft nichts - nur Ruhe bewahren und einfach abwarten!!!

Alles Gute wünscht walesca

Was möchtest Du wissen?