Meine Tochter verliert tröpfchenweise Urin obwohl sie vorher sehr lange trocken war

1 Antwort

Mach Dich nicht verrückt, ich kann verstehen das Du Dir Sorgen machst, aber alles ist behandelbar. Sollte sich herausstellen, das Deine Tochter auch eine Fehlbildung der Harnröhre hat, wird sie sicherlich gut versorgt werden. Manchmal, besonders im Sommer durch das Baden im Freibad, haben viele Harnwegsinfektionen, die nicht sonderlich ins Gewicht fallen oder Aufsehen erregen, weil die Kiddis genug trinken. Du kannst Deiner Tochter jeden Tag ein Tasse Bärentraubenblättertee trinken lassen. Das stärkt die Blase und behebt Infektionen. Mit Honig gesüßt, schmeckt es auch den Kleinen. Gibts in der Apotheke.

Was möchtest Du wissen?