Enkelkind fremdet bei den Grosseltern?

4 Antworten

Klar, deine Enkelin hatte anscheinend auch kaum Zeit dich kennenzulernen und herauszufinden wer du bist… wichtig jetzt ist, dass Dein Sohn und deine Schwiegertochter euch eurer Enkelin vorstellen. Ihr müsst Zeit zu 5. Verbringen (mama Papa Enkel Oma und Opa) und jede Menge Vertrauen aufbauen, gemeinsam! Das Urvertrauen des Kindes, steckt in Mama, die darf also auf keinen Fall fehlen und der Papa ist auch wichtig, das ist ja dein Sohn. Um dass das Kind verstehen kann, dass es euch vertrauen darf, muss es mehr Zeit bekommen und von Mama geleitet werden. Vertrauen zu einem Kind baut man am besten spielerisch auf.

Hallo Marianne,

Bitte Deinen Sohn, dass er doch bitte nochmal einen Versuch starten soll. Nur weil es einmal schlecht gelaufen ist, heißt das ja nicht, dass Marianne eine schlechte Oma ist...

Sag ihm, dass es Dir persönlich sehr viel bedeuten würde. Am besten soll Dein Sohn mit dabei sein, vielleicht hat die Enkeltochter ja nur deswegen geschrien, weil sie von den Eltern getrennt war, und Oma/Opa fremd sind.

Falls Du generell ein schwieriges Verhältnis zu Deinem Sohn hast, solltest Du aber keine Forderungen stellen, sondern erst Eure Beziehung in Ordnung bringen.

Ihr habt sie zu selten gesehen und gehabt, aber 8 Monate ist eine schlechte Zeit (Fremdeln). Ihr seid für sie wie Fremde. Zuerst mit Eltern besuchen, und kurz nehmen, bis sie sich wieder beruhigt. Es entwickelt sich aber nicht besonders gut wenn die Eltern der Frau die Hauptrolle spielen.

Wie kommt man denn bitte zufällig auf eine Seite zu Gesundheitsfragen? Dein Thema ist hier leider falsch.

kindesentwicklung und dessen Psyche ist doch ganz klar ein Anteil der zur Gesundheit gehört, hier wird ja deutlich gefragt was wohl falsch gemacht worden ist und somit ob also etwas in der Entwicklung des Kindes schief gelaufen ist

1

Was möchtest Du wissen?