Mein kleiner Sohn schleckt die Farbe von der Wand - Fehlt ihm vielleicht irgendein Stoff?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habt ihr eine besondere Wandstruktur? In dem Alter, in dem dein Sohn ist "ertasten" Babys alles mit dem Mund. Fingerchen, Spielzeug und wenn es die Gelegenheit hat eben auch Wände. Vielleicht ist eure Wandstruktur für die kleine Zunge besonders stimulierend und interessant. Ob deinem Baby Mineralstoffe fehlen kann nur ein Kinderarzt feststellen. Wenn du besorgt bist solltest du einen Termin abklären um sicher zu gehen, dass alles in Ordnung ist.

Auf jeden Fall harmlos, ich habe das auch getan, noch im bewussten Alter von drei oder vier Jahren. Ich kann mich noch erinnern, dass ich den Geruch der (mit Zunge abgeschleckten) feuchten Wand als sehr anziehend empfand. Ich glaube nicht, dass dieses Phänomen schon regelrecht erforscht wurde. Es soll aber bei Kleinkindern bzw. Säuglingen ab ca. 6-8 Monaten bis zu 4-5 Jahren vorkommen, in Zeiten raschen Wachstums, und ein Ausdruck eines besonders großen Bedarfs an Kalzium sein. Wohlgemerkt, nicht dass es sich um einen regelrechten Mangel an Kalzium handelt, mit normaler Nahrung wird ausreichend Kalzium zugeführt, aber es bewirkt die doch etwas absonderliche Anziehung, die der Geruch und der Geschmack der Farbe von der Wand ausübt...

Was ist nun zu tun? Wie gesagt, kein Grund zur Sorge, soviel steht schon einmal fest. Ist weder Ausdruck eines echten Mangels oder gar einer (Mangel-)Erkrankung. Das Kind so gut wie möglich ablenken, es wird aber von selbst irgendwann damit aufhören. Eine Zufuhr von Kalzium in Form von Tabletten kann man auch versuchen, für notwendig halte ich es aber nicht, bzw. bin ich nicht überzeugt ob das Wirkung zeigt. Was in so einem Fall zuviel verabreicht wird, wird einfach ausgeschieden.

Brausetabletten als Vitamin- und Mineralstoffpräparat sinnvoll?

Hi, ich habe mal eine Frage bezüglich der Brausetabletten, die man in Drogeriemärkten kaufen kann. Ich nehme regelmäßig ein Eisenpräparat von dieser Sorte und eines mit Magnesium. Eine Freundin von mit hat jetzt aber behauptet, das solche Brausetabletten nicht viel bringen würden, da sich die Mneralstoffe so irgendwie im Körper ablagern würden und nicht richtig aufgenommen werden könnten... Stimmt das ? Ich selbst kann mir das irgendwie nicht vorstellen, trotzdem hat es mich etwas verunsichert. Viele Grüße

...zur Frage

Entzieht eine Zitrone die Mineralstoffe?

Eine Bekannte hat letztens behauptet, dass eine Zitrone im Mineralwasserglas dem Wasser die Mineralstoffe nimmt. Was ist dran? Stimmt das?

...zur Frage

Kann man ein Vitamin- und Mineralcheck machen lassen beim Arzt?

Hey, was mich mal interessiern würde ist wie viel Vitamine und Mineralien in meinem Körper sind, um so zu wissen, ob ich mich ausreichend mit den Stoffen versorge. Kann ich beim Arzt einen Mineral- und Vitamincheck machen lassen? Kann der Arzt das im Blut sehen?

...zur Frage

Hat eingeweichtes Müsli mehr Eisen?

Hallo, welches Müsli enthält mehr Eisen? Müsli was über nacht einweicht oder trockenes Müsli?

...zur Frage

Fresubin. Welche Vitamine, Mineralien usw. sind enthalten?

Auf der Packung steht dazu leider nichts und ich finde auch so nichts dazu. Weiß es vielleicht jemand?

...zur Frage

Ist Magnesium wirklich so gut für´s Herz?

Was Herzerkrankungen angeht, bin ich familiär ein wenig vorbelastet. Magnesium soll ja generell gut sein für Nerven und Muskeln, auch für das Herz. So nehme ich auch jeden Tag eine Magnesium-Brausetablette und desse regelmäßig Bananen. Hat denn Magnesium tatsächlich eine so positive WIrkung auf das Herz, worin besteht der Zusammenhang?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?