Sind Gallensteine eine "Krankheit"?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

was man soll oder nicht, wäre mir an Deiner Stelle völlig egal. Ich würde es angeben. Du weißt, wie Versicherungen sind. Die suchen immer einen Grund um nicht bezahlen zu müssen !!!!!!!!!!!!!!!!

Deshalb lieber zu viel angeben als zu wenig.

Ich freue mich über den Stern und sage Dankeschön. Einen schönen Wochenanfang und vg Doretti

0

Selbstverständlich ist jeder Befund, der innerhalb der letzten Jahre erhoben wurde eine relevante Erkrankung für eine Versicherung. Jedoch wirst du wegen Gallensteinen keine negativen Konsequenzen fürchten brauchen.

Was möchtest Du wissen?