Regelmäßiges Nasenbluten und Augenzucken?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Augenzucken ist Magnesiummangel. Sie soll mal ein gutes aus der Apotheke nehmen, magnetrans forte oder verla haben mir geholfen. Bei medizinfuchs.de gibt es infos.

Habe in letzter Zeit Fälle gehört, wo Migräne verschwindet, wenn man auf Milchprodukte verzichtet. Würde ins Bild passen, da in Milch (Käse!) viel Kalzium drin ist, die wiederum Mg-Mangel verursachen könnte.

Nasenbluten kann mit Vitamin C oder Kastanienblütenextrakt / Tinktur besser werden.

Danke, das werde ich ihr vorschlagen, hoffentlich wird es dadurch schon besser, sonst wie unten vorgeschlagen, führt wohl kein Weg an weitergehenden Untersuchungen vorbei.

1

Was möchtest Du wissen?